News

Raise to wake: Google Pixel bekommt Update

Das Google Pixel bekommt zwei neue Features per Software-Update spendiert.
Das Google Pixel bekommt zwei neue Features per Software-Update spendiert. (©TURN ON 2016)

Das Google Pixel bietet bereits zahlreiche Möglichkeiten der Gestensteuerung – seit Dienstag jedoch noch zwei mehr. Berichten zufolge hat Google mit dem Rollout eines Updates begonnen, das die vielfach gewünschte Raise-to-wake-Funktion sowie ein Double-Tap-Feature hinzufügt.

Google Pixel- und Pixel XL-Besitzer in Kanada gehören zu den Ersten, die in den Genuss zwei neuer Funktionen kommen. Dort startete laut The Verge der Rollout des 261 MB großen Updates bereits am gestrigen Dienstag. Wurde die Software aktualisiert, können Pixel-Nutzer ihr Smartphone mit zwei neuen Gesten aufwecken. Wer die entsprechenden Funktionen in den Einstellungen aktiviert, kann das Google Pixel wahlweise aufheben, um Uhrzeit und Benachrichtigungen auf dem Sperrbildschirm anzusehen, oder zweimal hintereinander auf das Display tippen.

Apple führte "Raise to wake" mit iOS 10 ein

Auch Apple hat eine solche Raise-to-wake-Funktion für einen schnellen Überblick über Benachrichtigungen. Der Konkurrent aus Cupertino führte das Feature mit iOS 10 ein. Abgekupfert hat Google in diesem Fall aber nicht. Schon frühere Google-Geräte wie das Nexus 6P hatten ähnliche Funktionen. Kein Wunder also, dass Pixel-Käufer zunächst etwas enttäuscht waren, dass solche Gesten beim jüngsten Google-Flaggschiff fehlen.

Nun liefert Google also per Software-Update Stück für Stück Funktionen nach – beginnend in Kanada. In den nächsten Tagen oder Wochen sollte das Update allerdings auch andere Länder und Pixel-Nutzer erreichen.

Google Pixel Update fullscreen
Das Google-Update bringt zwei neue Gesten aufs Pixel. (©Droid Life 2016)

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben