Razer Phone 2 mit HDR-Screen und RGB-Effekten vorgestellt

Razer-Phone-2
Razer-Phone-2 (©Razer 2018)
Andreas Müller Hat im vergangenen Jahr so viele Smartphones getestet, dass er einen Orden verdient hätte.

Razer hat nun das Gaming-Smartphone Razer Phone 2 vorgestellt. Neu sind unter anderem ein HDR-Display mit 120-Hz-Support, eine Glasrückseite und ein RGB-Logo. Auch die Technik im Inneren hat ein Upgrade erhalten.

Das Razer Phone 2 unterscheidet sich auf den ersten Blick wenig vom Vorgänger. GSMArena hat die Infos zusammengetragen. Weiterhin setzt der Hersteller auf ein 5,72 Zoll großes IGZO-Display im 16:9-Format mit einer Auflösung von 2560 x 1440 Pixeln und 120-Hz-Support für flüssiges Gaming. Allerdings unterstützt das Display nun HDR und ist um 50 Prozent heller. Der interne UFS-II-Speicher hat eine Kapazität von 64 GB und lässt sich erweitern.

Mit riesigem Vapor-Chamber-Kühlsystem

Für die Leistung ist der Qualcomm Snapdragon 845 zuständig, der auch im LG G7 ThinQ und im Sony Xperia XZ2 zum Einsatz kommt. Er wird von üppigen 8 GB Arbeitsspeicher unterstützt und von einem Vapor-Chamber-Kühlsystem gekühlt – eine riesige Kupferplatte mit Flüssigkeit im Inneren, die viel größer ist als die Kühlung des Galaxy Note 9. Für den Klang sorgen ein 24-Bit-Hi-Fi-DAC für den USB-C-Ausgang sowie mächtige, nach vorne gerichtete Stereo-Lautsprecher mit neuen Verstärkern. Das Razer-Logo auf der Rückseite hat eine individuell konfigurierbare RGB-Beleuchtung.

Alternatives Modell mit 128 GB Speicher verfügbar

Eine Dual-Kamera mit jeweils 12-Megapixel-Auflösung ist für die Fotoqualität zuständig, wobei nur das Weitwinkelobjektiv eine optische Bildstabilisierung bietet. Die Kameras erlauben 4K-Videos mit bis zu 60 FPS. Das Gehäuse besteht aus Metall, Vorder- und Rückseite aus Gorilla Glass 5. Der 4000-mAh-Akku lässt sich mit Quick Charge 4 oder kabellos aufladen. Als Betriebssystem dient Android 8.1 mit dem Nova Launcher in der Prime-Version, wobei bald ein Update auf Android 9.0 folgen soll.

Das Razer Phone 2 kostet in der Mirror-Black-Variante mit Glasrückseite 850 Euro. Außerdem wird eine Satin-Black-Version mit einem größeren internen Speicher von 128 GB für 950 Euro angeboten. Über ein konkretes Release-Datum schweigt sich Razer noch aus.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben