News

Razer stellt erstes Smartphone am 1. November vor

Razer möchte sein erstes Smartphone am 1. November offiziell vorstellen.
Razer möchte sein erstes Smartphone am 1. November offiziell vorstellen. (©Razer 2017)

Der Gaming-Zubehör-Macher Razer wird am ersten November sein erstes Smartphone präsentieren. Das Handy ist auf Gaming und Entertainment ausgelegt. Der Hersteller bezeichnet das Gerät als seine "größte Enthüllung", also dürfte er etwas Außergewöhnliches geplant haben.

Was wird das kommende Razer-Smartphone auszeichnen? Der Hersteller teasert das Gerät aktuell auf seiner Website an. Dort ist ein Mann zu sehen, der ein Smartphone in der Hand hält. "Gebt Acht auf unsere größte Enthüllung. Erscheint bald, 1. November", heißt es da.  Bereits in einem Interview mit CNBC gab Razer-Chef Min-Liang Tan bekannt, dass das Unternehmen an einem mobilen Gerät für Gaming und Entertainment arbeite. Es soll Ende 2017 auf den Markt kommen.

Erste Fotos von der Smartphone-Kamera?

Am 4. Oktober twitterte Tom Moss, der Chef von Razers Mobile-Sparte, ein Foto, das ihn offenbar mit einem Razer-Smartphone in der Hosentasche zeigt. Schließlich veröffentlichte der CEO Min-Liang Tan "beliebige Testfotos einer neuen Kamera" auf Facebook, die von der Kamera des Razer-Smartphones stammen könnten. Offenbar handelt es sich um eine Dual-Kamera, wie die Hintergrundunschärfe auf zwei der Fotos nahelegt.

Erlaubt das Smartphone Spiele-Streaming?

Razer übernahm im Januar 2017 das Smartphone-Startup Nextbit, welches das Cloud-basierte Robin-Smartphone entwickelt hatte. Im Jahr 2013 brachte Razer ein Gaming-Tablet mit Windows 8 namens Project Fiona auf den Markt, das mit einer mobilen Grafikkarte ausgestattet war. Razer übernahm außerdem das Unternehmen Ouya, das eine Set-Top-Box für das Gaming veröffentlichte. Wir vermuten, dass das Razer-Smartphone das Streaming von Spielen ermöglichen wird. Am 1. November erfahren wir dann, ob das Smartphone wirklich etwas Besonderes ist.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben