News

RED Hydrogen One: Die ersten offiziellen Bilder sind da

Das RED Hydrogen One wird anders als die meisten Smartphones.
Das RED Hydrogen One wird anders als die meisten Smartphones. (©RED 2018)

Endlich mal ein Smartphone, das anders aussieht als die meisten Geräte am Markt: Das RED Hydrogen One zeigt sich jetzt auf ersten offiziellen Bildern, die fast zu perfekt aussehen für echte Fotos. Auf jeden Fall versprechen sie ein sehr außergewöhnliches Smartphone.

Bis dato existierten nur Renderbilder vom RED Hydrogen One, das der Kameraspezialist vor etwas mehr als einem Jahr angekündigt hatte. Anfang August dieses Jahres gab es dann schon etwas mehr zu sehen, als Tech-YouTuber Marques Brownlee ein Prototyp des Smartphones in einem Hands-On präsentieren durfte. Jetzt legt RED aber selbst nach und zeigt in seinem Media-Bereich erste offizielle Bilder des modularen Handys, das ein holografisches Display bekommen soll.

So ein Smartphone hast Du noch nicht gesehen

Die Fotos, die schon fast zu perfekt aussehen, um nicht für weitere Renderbilder gehalten zu werden, zeigen das außergewöhnliche Smartphone von fast allen Seiten. Wie schon der Prototyp im Hands-On-Video besitzt auch das finale Produkt ein sehr robust wirkendes Design mit wellenförmigen, geriffelten Kanten links und rechts. Auch der Materialmix aus Metall, Karbon und Kevlar trägt zur interessanten Optik des Geräts bei. Auf der Rückseite findet sich unterhalb des auffälligen RED-Logos ein Pin-Connector, der an die Moto-Z-Modelle erinnert.

Release-Zeitplan für das RED Hydrogen One

Als weitere Details werden auf den aktuellen Fotos der separate Auslöse-Button für Fotos und Videos sowie die deutlich hervortretende Dual-Kamera auf der Rückseite hervorgehoben. Der 3,5-mm-Kopfhöreranschluss, der beim Prototyp noch an der Gehäuseunterseite saß, scheint nun nach oben gewandert zu sein. Unten finden sich nur noch USB-Typ-C-Port und Mikrofone. Die Stereo-Lautsprecher des Hydrogen One sitzen unterhalb des Display auf der Vorderseite.

Das offizielle Release-Datum ist – nach einigen Verzögerungen – nun der 9. Oktober. Ab diesem Tag sollen vorbestellte Exemplare ausgeliefert werden. Schon Ende August werden jedoch einige ausgewählte Vorbesteller das "Houdini Developer's Model" bei einem Event in Hollywood ausgehändigt bekommen. Mobilfunkanbieter in den USA werden das Hologramm-Smartphone ab dem 2. November verkaufen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen