News

RED Hydrogen One: Erste Modelle des Hologramm-Smartphones ausgeliefert

Lange hat es gedauert, jetzt wurden erste Modelle des RED Hydrogen One an einige Vorbesteller und Entwickler ausgeliefert. Ein Unboxing auf YouTube zeigt das Smartphone mit holografischem Display erstmals im Einsatz.

YouTuber Marques Brownlee hat sich das lang erwartete RED Hydrogen One in einem Unboxing einmal näher angeschaut. Dabei handelt es sich noch nicht um das fertige Endprodukt, sondern um ein frühes Modell aus der "Houdini Edition", das ersten Vorbestellern und Entwicklern jetzt ausgehändigt wurde. Das Besondere an dem Smartphone: Es stammt von Kamera-Hersteller RED und verfügt über ein holografisches 5,7-Zoll-Display, das neben 2D- und 3D-Inhalten auch holografische Inhalte darstellen kann. Ein speziell entwickelter 4V-Modus soll Bilder aus dem Display förmlich ausbrechen lassen.

Red Hydrogen One: Release am 9. Oktober

Im Unboxing-Video zeigt Brownlee nicht nur die etwas klobige Optik des RED Hydrogen One, sondern auch die Funktionsweise des innovativen Mobiltelefons. Das Ergebnis fällt aber relativ unspektakulär aus, die gezeigten 3D-Inhalte können noch nicht vollends überzeugen. Auch Brownlee selbst betont, dass es eine große Herausforderung sei, passenden Content für das holografische Display zu erstellen. Die technische Ausstattung basiert nach wie vor auf dem, was im vergangenen Jahr vorgestellt wurde: Ein Snapdragon 835 in Kombination mit 6 GB Arbeitsspeicher.

Bis zur Serienreife soll es aber gar nicht mehr allzu lange dauern: RED-Chef Jim Jannard erklärte vor wenigen Wochen, dass das Smartphone am 9. Oktober seinen Verkaufsstart feiern werde.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen