News

Release am 9. November: TAG Heuer-Smartwatch für 1800 Dollar

Vorstellung am 9. November: TAG Heuer zeigt seine Smartwatch für 1800 Dollar.
Vorstellung am 9. November: TAG Heuer zeigt seine Smartwatch für 1800 Dollar. (©Tag Heuer 2015)

Ein Schnäppchen wird die erste Smartwatch der Luxusmarke TAG Heuer nicht gerade. 1800 US-Dollar werden für das gute Stück mit dem Namen Carrera 01 aufgerufen. Am 9. November soll Release gefeiert werden.

TAG Heuer wird seine Android-Smartwatch am 9. November im Gebäude des Marken-Mutterkonzerns LVMH in New York vorstellen, erklärte der Konzernchef Jean-Claude Biver gegenüber CNBC. Die smarte Uhr soll satte 1.800 US-Dollar kosten, verriet er im Interview – und nicht 1400, wie vorher gerüchteweise behauptet worden war. Im März hatte TAG Heuer angekündigt, in Zusammenarbeit mit Intel eine Smartwatch zu bauen, die mit Android Wear läuft, um der Apple Watch Konkurrenz zu machen.

TAG Heuer-Chef: Apple Watch verleiht Impulse

Apple seinerseits versucht den Luxusmarkt weiter zu besetzen, indem der Konzern die goldene Apple Watch Edition mit Luxusarmbändern von Hermès ausstattet, worüber erst kürzlich eine Kooperation verabredet wurde. LVMH-Konzernchef Biver ist überzeugt davon, dass die Apple Watch der Uhrenindustrie wichtige Impulse verleiht, indem sie das Interesse der jungen Kunden auf sich lenkt. Und auch den Deal zwischen Hermès und Apple findet Biver gut, weil dieser zeigt, dass die Smartwatch im Markt für Luxusgüter angekommen ist.

Mit 1800 Dollar wird die Smartwatch von TAG Heuer jedenfalls die teuerste Uhr sein, die mit Android Wear betrieben wird. LVMH-Boss Biver ist sich dennoch sicher, dass sich das Gerät auch zu diesem hohen Preis verkaufen lässt. Was technische Details betrifft, ist bislang allerdings noch nichts bekannt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben