News

Release-Datum für das iPhone 7 geleakt

Das iPhone 7 soll sein Debüt in der Woche des 12. September geben.
Das iPhone 7 soll sein Debüt in der Woche des 12. September geben. (©Martin Hajek / www.martinhajek.com / @deplaatjesmaker 2016)

Der Release des iPhone 7 rückt näher. Nun gibt es erstmals ein Datum. Der als zuverlässig geltende Profi-Leaker Evan Blass berichtet, dass Apple sein neues Flaggschiff in der dritten Septemberwoche vorstellen wird.

Das neue iPhone 7 und sein großer Bruder iPhone 7 Plus rücken näher. Nachdem bereits seit Wochen zahlreiche Leaks und Gerüchte durch das Netz schwirren, scheint es nun auch genauere Infos zum Release-Datum zu geben. Demnach sollen die neuen Apple-Smartphones am oder um den 12. September erscheinen, wie der Profi-Leaker Evan Blass auf seinem Twitter-Kanal @evleaks verrät.

Der Leaker gilt als sehr zuverlässig

Blass gilt in Fachkreisen als äußerst zuverlässig, was Leaks zu neuen Smartphones anbelangt, weshalb davon auszugehen ist, dass seine Informationen einigen Wahrheitsgehalt haben. Was genau jedoch in der Woche des 12. September geschehen wird, wissen wir auch nach dem Leak nicht. Wahrscheinlich ist, dass Apple das iPhone 7 dann im Rahmen einer Keynote vorstellen wird. Der eigentliche Verkaufsstart könnte einige Tage später erfolgen.

Auch iOS 10 dürfte Mitte September erscheinen

Das Datum würde dabei perfekt zur bisherigen Release-Strategie von Apple passen. Auch im letzten Jahr hatte der Hersteller das iPhone 6s Mitte September vorgestellt – genauer gesagt am 9. September – und dann wenige Tage später in den Handel gebracht. Freuen dürfen sich dann wahrscheinlich auch alle Besitzer von älteren iPhone-Modellen, denn traditionell rollt Apple mit dem Release eines neuen iPhones auch die aktuellste Version von iOS aus. Der Release von iOS 10 dürfte demnach ebenfalls auf Mitte September fallen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben