menu

Release des MacBook Pro 16 Zoll zeichnet sich ab

Wann wird es das MacBook Pro mit 16 Zoll endlich zu kaufen geben? (Konzeptbild)

Kommt das MacBook Pro 16 Zoll, oder kommt es nicht? Hinweise aus Apples Lieferkette deuten stark auf einen baldigen Launch hin – auch, um mögliche Importzölle zu umgehen, die ab Dezember gelten.

Das zumindest schreibt MacRumors unter Berufung auf IDC-Analyst Jitesh Ubrani und Forbes-Redakteur Brooke Crothers. Eine Sichtung von Apples Lieferkette hätte ergeben, dass ein Release des MacBook Pro 16 Zoll in greifbarer Nähe sei. "Wir erwarteten eine Ankündigung im Oktober", heißt es in einer E-Mail von Ubrani, die von Crothers zitiert wird. Allerdings ist der vergangene Monat bekanntlich ohne eine solche Ankündigung verstrichen. Die Analysefirma von Ubrani erkenne dennoch "frühe Anzeichen" für einen nahenden Launch, wenngleich der exakte Zeitplan nach wie vor unklar sei.

MacBook Pro 16 Zoll: Release angeblich noch in diesem Quartal

Auch Crothers von Forbes will Vergleichbares vernommen haben. Er beruft sich dabei auf eine "Quelle in Asien", die berichte, dass sich das MacBook Pro 16 Zoll bereits in der Produktion befände. Mit einem genauen Erscheinungsdatum kann aber auch er nicht dienen. Die aktuellen Wortmeldungen decken sich allerdings mit einem früheren Bericht von Digitimes, wonach Apple noch in diesem Quartal mit der Auslieferung eines neuen MacBooks beginne. Damit wolle Apple einen Importzoll in Höhe von 15 Prozent umgehen, der am 15. Dezember in Kraft tritt.

Gerüchte über ein 16-Zoll-Modell kursieren bereits seit langer Zeit: Demnach werde die neue Ausführung über dünnere Displayränder verfügen, auch eine zuverlässigere Scherenmechanik-Tastatur soll verbaut sein. Preislich wird sich das neue Modell den Gerüchten zufolge über dem aktuellen MacBook Pro mit 15 Zoll positionieren.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple

close
Bitte Suchbegriff eingeben