News

Release-Gerücht: Galaxy Note 5 kommt Januar 2016 nach Europa

Kommt das Samsung Galaxy Note 5 doch noch nach Europa?
Kommt das Samsung Galaxy Note 5 doch noch nach Europa? (©TURN ON 2015)

Bei der Vorstellung des Galaxy Note 5 im August sorgte Samsung für lange Gesichter bei vielen Phablet-Fans. Das Gerät sollte nämlich hierzulande überhaupt nicht auf den Markt kommen. Nun gibt es aber doch ein heißes Gerücht zum möglichen Europa-Release.

Das Samsung Galaxy Note 5 könnte vielleicht doch noch in Europa erscheinen. Wie GSM Arena unter Berufung auf einen rumänischen Tech-Blog mit vermeintlichen Insiderkenntnissen berichtet, könnte es das Phablet im Januar 2016 über verschiedene europäische Mobilfunkanbieter zu kaufen geben. Leider wird diese Behauptung, die angeblich von einem rumänischen Samsung-Mitarbeiter stammt, nicht mit weiteren Informationen unterfüttert. Bis zu einer offiziellen Ankündigung von Samsung müssen Galaxy Note 5-Fans in Europa also weiterhin den Umweg über einen Import wählen.

Kein Markt für das Galaxy Note 5 in Europa?

Nach der offiziellen Vorstellung des Galaxy Note 5 am 13. August auf einem Unpacked-Event herrschte bei deutschen Phablet-Fans großes Unverständnis – auch bei TURN ON. In Europa wollte Samsung lediglich das Galaxy S6 Edge+ auf den Markt bringen, für das Note 5 wurde offenbar kein Verkaufspotenzial gesehen. Nachdem Samsung das Galaxy Note 5 sogar auf der IFA 2015 Anfang September in Berlin vorgeführt hatte, wuchs der Wunsch nach einem Deutschland-Release des Phablets immer mehr.

Allerdings gab es in den vergangenen Wochen immer wieder Gerüchte über eine angebliche Veröffentlichung des Galaxy Note 5 in Europa – bewahrheitet haben sich diese bislang nicht. Bleibt für alle Samsung-Fans also nur zu hoffen, dass die aktuellen Spekulationen aus Rumänien diesmal echt sind.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben