News

Remake von "Resident Evil 2" bestätigt

Capcom arbeitet an einem Remake von "Resident Evil 2".
Capcom arbeitet an einem Remake von "Resident Evil 2". (©Capcom 2015)

Capcom hat in einer Videobotschaft ein Remake des populären Videospiels "Resident Evil 2" bestätigt. Das Projekt begnügt sich aber nicht nur mit einer simplen HD-Umsetzung, sondern soll durchaus aufwendiger werden.

In einer am Mittwoch veröffentlichten Videobotschaft hat Videospiel-Hersteller Capcom ein aufwendiges Remake von "Resident Evil 2" angekündigt. Der für das Projekt verantwortliche Entwickler Yoshiaki Hirabyashi betonte, dass möglicherweise die vielen Kommentare der Gamer dazu beigetragen haben, das Remake-Projekt in Angriff zu nehmen. Die Neuauflage des für viele Gamer besten Teils der Serie soll allerdings deutlich aufwendiger werden als nur ein einfaches HD-Remake. Viele Zocker hoffen sogar auf ein im Grunde neu gestaltetes Spiel, allerdings mit den Figuren aus dem 1998 veröffentlichten Videogame. Ob die Entwickler so weit gehen werden, ist nicht überliefert und wohl auch noch nicht klar.

Erstmal keine neuen Infos zum "Resident Evil 2"-Remake

Weitere Details zur genauen Umsetzung gibt es nicht und werden auch in Zukunft wohl vorerst nicht bekannt gegeben. Man werde die interessierte Community aber weiterhin auf dem Laufenden halten, versicherte der Capcom-Angestellte. Die Gerüchte über eine echte Fortsetzung halten sich derweil hartnäckig, gesicherte Infos diesbezüglich sind jedoch Fehlanzeige. Die bisherigen HD-Remakes von "Resident Evil" verkaufen sich zudem sehr gut. So hat sich "Resident Evil HD Remaster" innerhalb von nur drei Monaten bereits über eine Million mal verkauft. Möglicherweise haben diese erfolgreichen Zahlen Capcom davon überzeugt, die Arbeiten an einem Remake von "Resident Evil 2" aufzunehmen.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben