News

Riding Light: Von der Sonne bis zum Jupiter in 45 Minuten

Der Flug durch unser Sonnensystem beginnt bei der Sonne.
Der Flug durch unser Sonnensystem beginnt bei der Sonne. (©Vimeo/Alphonse Swineheart 2015)

Wie groß das Universum tatsächlich ist, kann sich der menschliche Verstand kaum vorstellen. Aber wir können es zumindest versuchen: Ein amerikanischer Videokünstler hat eine faszinierende Animation namens "Riding Light" bei Vimeo veröffentlicht, die uns in 45 Minuten von der Sonne bis zum Jupiter bringt.

Das Video von Alphonse Swineheart vermittelt zumindest eine ungefähre Ahnung davon, wie unendlich groß unser Universum tatsächlich ist – und wie lächerlich winzig dagegen unser Erdball. Der dreiviertelstündige Trip durchs All simuliert den Weg, den ein Photon von der Sonne bis zum Jupiter zurücklegt, und zwar in Echtzeit. Und das dauert eben 45 Minuten, wenn das Photon mit Lichtgeschwindigkeit reist, also mit fast 300.000.000 Metern pro Sekunde.

"Video sollte unter einer Stunde bleiben"

Zwar habe sich Swineheart gewisse Freiheiten für seinen Clip erlaubt, wie etwa die genaue Ausrichtung von Planeten und Asteroiden. Größenverhältnisse und Entfernungen aller Objekte seien jedoch akkurat.

Das Video endet, nachdem wir den Jupiter passieren. Und zwar aus einem bestimmten Grund: "Ich wollte die Laufzeit unter einer Stunde lassen", so Animationskünstler Swineheart. Das bedeutet: Würden wir weiterfliegen zum Saturn, liefe das Video noch einmal 34 Minuten länger. Und dann wären wir eben erst beim Saturn. Wer während des Flugs durchs All stets genau im Blick haben will, wie weit er schon gereist ist und wie viel Zeit vergangen ist, findet links oben im Video alle wichtigen Infos.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben