News

Riesen-Smartphone Honor Note 10 offiziell vorgestellt

Das Honor Note 10 hat einen riesigen 7-Zoll-Bildschirm.
Das Honor Note 10 hat einen riesigen 7-Zoll-Bildschirm. (©Honor 2018)

Das Honor Note 10 ist ein Riesen-Smartphone mit dem aktuell besten Chip des Herstellers und einem Mittelklasse-Preis. Das Smartphone wurde nun offiziell in China vorgestellt und findet seinen Weg vielleicht auch nach Deutschland.

Das Honor Note 10 wurde am Dienstag offiziell präsentiert. Das Honor Note 10 bietet ein 6,95 Zoll großes AMOLED-Display mit einer Auflösung von 2220 x 1080 Pixeln, das obendrein mit HDR10 kompatibel ist. Für die Leistung ist der aktuelle Flaggschiff-Chip Kirin 970 von Huawei und Honor zuständig, wobei andere Hersteller schon deutlich schnellere Prozessoren wie den Snapdragon 845 verbauen.

Honor führt zweiten GPU-Turbo-Modus ein

Es wird ein Modell mit 6 GB Arbeitsspeicher und einem 64 GB oder 128 GB großen internen Speicher geben, außerdem steht ein Modell mit 8 GB RAM und einem 128 GB großen Speicher an. Der Speicher ist via microSD-Karte in einem Hybrid-Slot erweiterbar, der alternativ eine Dual-SIM-Funktion hat. Der Kirin 970 wird durch eine Flüssigkühlung vor der Drosselung bewahrt und neben dem bekannten GPU-Turbo ist ein zweiter GPU-Turbomodus an Bord, die sich beide durch Druck auf einen physischen Button aktivieren lassen. Sie verbessern die Grafikleistung in Spielen.

Mit einem riesigen 5000-mAh-Akku

Hinten ist eine Dual-Kamera mit 24 Megapixeln und 16 Megapixeln verbaut, die wohl vom Honor 10 stammt, und vorne eine 13-Megapixel-Selfie-Kamera. Der Akku umfasst 5000 mAh und unterstützt Schnellladung. Umgerechnet kostet das Einsteigermodell 350 Euro, das Modell mit 6 GB RAM/128 GB Speicher kostet 400 Euro und das Top-Modell mit 8 GB RAM/128 GB Speicher ist für 450 Euro zu haben. In China wird das Smartphone Ende August in die Läden kommen. Zu Preis und Release-Termin für Deutschland gibt es noch keine Informationen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben