menu

Roboter schreibt in Sprachen, die er noch nie zuvor gesehen hat

Ein Roboter kann dank KI japanische Schriftzeichen in korrekter Strichfolge schreiben. Forschern ist es gelungen, ihm das mit Algorithmen beizubringen. Mithilfe von künstlicher Intelligenz lernte der Roboter so, Wörter in Sprachen und Schriften zu schreiben, welche er zuvor nie gesehen hatte.

Das Erlernen einer Handschrift ist selbst für Menschen ein äußerst komplexer Prozess. Wenn ein Mensch ein Wort schreiben möchte, muss er wissen, wo der Stift auf- und abgesetzt werden soll, wie lang bestimmte Linien sind und in welche Richtung der Stift bewegt werden muss. Diese Informationen wurden einem Roboter für das Schreiben von japanischen Schriftzeichen über Algorithmen  beigebracht. Das wirklich Interessante an dem Experiment ist aber, dass der Roboter das Erlernte auch auf andere Sprachen und Schriften anwenden kann, wie Wired berichtet.

Roboter erlernt auf Basis von Japanisch, weitere Sprachen zu schreiben

Zunächst erhielt der Roboter ein Korpus aus japanischen Schriftzeichen zusammen mit den Informationen ihrer Strichfolge. Daraus erarbeitete er sich ein Modell, womit er sich die Pixel eines Bildes ansieht und das Gesehene reproduziert.

Um den Roboter zu verwirren, wurden ihm später keine japanischen Schriftzeichen mehr gezeigt, sondern das Wort "Hallo" in Hindi, Tamil und Jiddisch. Eine besondere Herausforderung, denn diese Sprachen verwenden keine Schriftzeichen, sondern ein Alphabet aus Buchstaben, die sich alle sehr deutlich von japanischen Schriftzeichen unterscheiden. Zudem hatte der Roboter diese Sprachen und Schriften zuvor nie gesehen und kannte ebenso wenig die Stiftführung. Erstaunlicherweise hatte der Roboter aber keine Probleme, die Wörter in Hindi, Tamil und Jiddisch zu schreiben.

Roboter kann noch nicht jede Schrift kopieren

Der Roboter erkannte selbst die noch unsichere Schrift von Schreibanfängern problemlos und kopierte sie, ohne dass ihm dies beigebracht wurde. Selbst eine Skizze der Mona Lisa kopierte er recht genau. Allerdings gelang es den Forschern, den Roboter doch noch an seine Grenzen zu bringen. Schriften, welche von links nach rechts geschrieben werden, waren für den Roboter kein Problem. Schriften, welche von rechts nach links geschrieben werden, allerdings schon.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Drohnen und Roboter

close
Bitte Suchbegriff eingeben