News

Rückkehr einer Legende: Nokia plant Smartphone-Comeback

Nokia kehrt auf den Smartphone-Markt zurück.
Nokia kehrt auf den Smartphone-Markt zurück. (©Nokia 2015)

Eine Legende kehrt zurück: Mit Nokia meldet sich der einstmals größte Handy-Hersteller der Welt mit neuen Android-Smartphones zurück. Auch Tablets und klassische Handys sollen unter der neuen, alten Nokia-Marke produziert werden.

Erinnert sich noch jemand an Nokia? Der einstmals größte Hersteller von Mobiltelefonen verkündet sein Comeback und will schon bald mit neuen Smartphones den Markt erobern. Vorbei sind allerdings die Zeiten, in denen man auf Symbian und Windows Phone setzte, denn die neuen Nokia-Phones sollen ausschließlich mit Android arbeiten. Hergestellt werden sollen die neuen Nokia-Smartphones vom neu gegründeten Konzern HDM, der von ehemaligen Nokia-Managern geführt wird.

Apple-Auftragsfertiger Foxconn als Partner

Als weiteren Partner holen sich Nokia und HDM den Apple-Auftragsfertiger Foxconn ins Boot. Dieser übernimmt für 350 Millionen US-Dollar die ehemalige Nokia-Handysparte inklusive aller 4500 Mitarbeiter von Microsoft. Gemeinsam wollen Nokia, HDM und Foxconn an der Wiederauferstehung der Marke Nokia als ein führender Hersteller von Smartphones, Handys und Tablets arbeiten. Wann die ersten neuen Nokia-Smartphones erscheinen sollen, wurde bislang aber noch nicht bekannt gegeben.

Kann Nokia zu alter Stärke zurückfinden?

Drei Jahre nach der Übernahme der Nokia-Mobilfunk-Sparte durch Microsoft steht die Marke nun also tatsächlich vor einem Comeback. Microsoft selbst scheint mittlerweile keinerlei Interesse mehr an der Marke Nokia zu haben und könnte bald sogar die Produktion der Lumia-Smartphones einstellen. Ob es Nokia allerdings gelingt, sich gegen in der neuen Smartphone-Welt gegen Hersteller wie Samsung, Apple und Huawei zu behaupten, wird sich zeigen.

Welchen Stellenwert Nokia früher einmal in der Welt der Mobiltelefone hatte, beweist übrigens unsere Liste der erfolgreichsten Handys aller Zeiten. Unter den Top 10 finden sich acht Geräte der Finnen. Allerdings liegen die Zeiten des großen Ruhmes schon einige Jahre zurück.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben