News

Samsung bringt Galaxy S7 Edge nun auch in Blue Coral

Das Samsung Galaxy S7 Edge in Blue Coral soll neue Kunden ansprechen.
Das Samsung Galaxy S7 Edge in Blue Coral soll neue Kunden ansprechen. (©Facebook/SamsungMobileTaiwan 2016)

Seit Samsung das Galaxy Note 7 buchstäblich um die Ohren flog, ist es nicht gerade gut um den Ruf des Konzerns bestellt. Besserung soll nun das Galaxy S7 Edge bringen: Mit der neuen Farbe Blue Coral will man Neukunden locken.

Das Weihnachtsgeschäft steht vor der Tür und das ursprüngliche Flaggschiff von Samsung, das Galaxy Note 7, ist aus Sicherheitsgründen vom Markt genommen. Nun versucht das südkoreanische Unternehmen mit seinem Galaxy S7 Edge den Ruf und die Gewinne zu retten.

Galaxy S7 Edge in Blue Coral soll es richten

Auf der taiwanischen Facebook-Seite von Samsung wurden Bilder eines neuen Galaxy S7 Edge veröffentlicht, das in einem edlen Blau erstrahlt. Offenbar handelt es sich dabei um die Farbe Blue Coral, die ab dem 1. November in Taiwan erhältlich sein wird, wie Sammobile berichtet. Kostenpunkt: umgerechnet rund 720 Euro. Am 5. November soll die Auslieferung auch in Singapur starten. Ob und wann das Galaxy S7 Edge in Blue Coral hierzulande erhältlich sein wird, ist noch unbekannt.

Samsung veröffentlicht Phatblet nach und nach

Dass das Phablet von Samsung jedoch noch zum Weihnachtsgeschäft eintrifft, ist immerhin im Bereich des möglichen: Auch in den USA soll der Verkauf der Blue-Coral-Variante bereits am 5. November beginnen.

Neben der Farbe ändert sich jedoch nichts weiter am Galaxy S7 Edge. Auf die technischen Details hat die Veränderung keine Auswirkung. Es bleibt beim Arbeitsspeicher von 4 Gigabyte, einen internen Speicher von 32 Gigabyte und dem bekannten Exynos 8890-Octa-Core-Prozessor.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben