News

Samsung dementiert: Es wird kein Galaxy S8 Mini geben

Das Samsung Galaxy S8 bekommt wohl vorerst keinen kleinen Bruder.
Das Samsung Galaxy S8 bekommt wohl vorerst keinen kleinen Bruder. (©TURN ON 2017)

Samsung hat jetzt offenbar dementiert, dass es ein Samsung Galaxy S8 Mini geben wird. In den letzten Tagen hatte es Gerüchte über einen Ableger des Galaxy S8 mit einem kleinen 5,3-Zoll-Bildschirm gegeben.

Die letzte Mini-Version eines "großen" Samsung Flaggschiffs war das Galaxy S5 Mini – danach führte der koreanische Hersteller die A-Serie ein, um auch im preiswerten Segment Geräte anbieten zu können. Daher war die Überraschung zunächst groß, dass es plötzlich doch wieder ein Samsung Galaxy S8 Mini geben sollte. Doch dieses Gerücht scheint nun widerlegt. Auf einem Twitter-Account, wo normalerweise stets verlässliche Samsung-Infos erscheinen, steht ein klares Dementi.

Samsung Galaxy S8 Mini: Wie sicher ist das Twitter-Dementi?

Demnach soll ein Samsung-Ingenieur gesagt haben, dass es kein Galaxy S8 Mini geben wird. Die Quelle gilt in Sachen Samsung zwar als verlässlich, eine offizielle Information des Herstellers ist das aber natürlich nicht. Sollte die Information aber stimmen, könnten einige Samsung-Fans durchaus enttäuscht sein, dass es keinen kleinen Ableger des Flaggschiffs geben wird. Denn was da gerüchteweise geplant gewesen sein soll, hörte sich gar nicht so schlecht an: Das Gerät sollte ein 5,3-Zoll-Display haben und auch mit dem langen Infinity-Seitenverhältnis des Samsung Galaxy S8 ausgestattet sein. Innen hätte ein Prozessor vom Typ  Snapdragon 821 zusammen mit 4GB RAM und 32 GB internem Speicher seinen Dienst verrichten können. Schon beim ersten Auftauchen des Gerüchts war aber klar, dass die Information mit großer Vorsicht genossen werden musste.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben