menu

Samsung entwickelt mit AMD neue Grafik-Chips für Smartphones

Samsung setzt für zukünftige Prozessoren auf AMD-Grafik (hier der Exynos 9810 von 2018).
Samsung setzt für zukünftige Prozessoren auf AMD-Grafik (hier der Exynos 9810 von 2018).

Samsung und AMD kooperieren für die Entwicklung einer neuen Generation von Smartphone-Grafikchips. Die Koreaner setzen damit in Zukunft noch stärker auf eine eigene technische Plattform für Smartphones und Tablets.

AMD kehrt überraschend ins Smartphone-Geschäft zurück. Der Chip-Hersteller, der vor allem für PC-Prozessoren und -Grafikkarten bekannt ist, hat am Montag per Pressemitteilung eine langjährige Partnerschaft mit Samsung angekündigt. Diese erlaubt es dem koreanischen Unternehmen, eigene Grafiklösungen für Smartphones und Mobilgeräte auf Basis der AMD-Radeon-Technologie zu entwickeln.

Samsung könnte CPU und GPU aus einem Guss liefern

Samsung dürfte mit der Zusammenarbeit das Ziel haben, die Grafikleistung seiner hauseigenen Exynos-Prozessoren deutlich zu verbessern. Bislang ist Samsung, wie auch die meisten anderen Smartphone-Hersteller, auf die Mali-GPUs von ARM angewiesen. Unklar ist aber, ob Samsung generell mit der Leistung der Mali-GPUs unzufrieden ist oder die Grafikchips einfach noch stärker für seine eigenen Geräte optimieren möchte.

AMD gelingt ein Comeback im Mobile-Markt

AMD hatte sich 2009 aus der Mobile-Sparte verabschiedet, nachdem das Unternehmen seine Imageon-Grafikchips an Qualcomm verkauft hatte. In den folgenden Jahren hatte sich Qualcomm zum führenden Produzenten mobiler CPUs und GPUs entwickelt, während AMD in diesem dynamischen Markt außen vor blieb. Der Lizenzvertrag mit Samsung markiert nun die Rückkehr.

Samsung selbst werden bereits seit längerem Pläne nachgesagt, wonach das Unternehmen die Prozessorfertigung noch stärker in die eigene Hand nehmen und auch Grafik-Chips selbst fertigen möchte. Die Kooperation mit AMD scheint der Schritt zu sein, mit dem das Unternehmen diese Pläne nun in die Tat umsetzt. Auf jeden Fall dürfen wir gespannt sein, welche Grafikpower zukünftige Samsung-Smartphones und -Tablets mitbringen werden.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben