News

Samsung Galaxy A (2017) offiziell vorgestellt

Samsung hat seine neuen Galaxy A (2017)-Phones offiziell enthüllt.
Samsung hat seine neuen Galaxy A (2017)-Phones offiziell enthüllt. (©Samsung 2017)

Im Vorfeld der CES 2017 wurden jetzt die Samsung Galaxy A (2017)-Smartphones enthüllt. Das Galaxy A3 und das A5 soll es ab dem 3. Februar in Europa zu einem Preis ab 329 Euro beziehungsweise 429 Euro im Handel zu kaufen geben. 

Samsung hat seine neue Mittelklasse-Smartphone-Serie Galaxy A (2017) offiziell vorgestellt. Neben den Specs unterscheiden sich die Smartphones laut Pressemitteilung insbesondere bei den Bildschirmgrößen. Das Galaxy A3 (2017) wartet mit 4,7 Zoll auf, das Galaxy A5 (2017) mit 5,2 Zoll und das Galaxy A7 (2017) mit 5,7 Zoll. Alle Modelle besitzen einen AMOLED-Bildschirm und lösen bis auf das Galaxy A3 in Full HD auf. Die Galaxy A-Serie will mit einer edlen Optik mit einem Mix aus Aluminium und Glasrückseite punkten. Die Südkoreaner versprechen ein Design aus einem Guss. Alle Smartphones werden von einem Octa-Core-Prozessor angetrieben, als Unterstützung dienen 3 GB RAM, beim Galaxy A3 (2017) sind es 2 GB Arbeitsspeicher. Ein Fingerabdruckscanner ist im Home-Button integriert.

Release der Galaxy A (2017)-Smartphones im Februar

Während der interne Speicher beim kleinsten Modell 16 GB beträgt, sind es beim A5 und A7 jeweils 32 GB Speicher. Via microSD-Karte kann der Speicherplatz um bis zu 256 GB erweitert werden. Das Galaxy A3 knipst Bilder in 13 Megapixeln, Selfies mit 8 MP.  Das Galaxy A5 und das Galaxy A7 besitzen sowohl auf der Front als auf der Rückseite eine 16-MP-Kamera. Ausgestattet mit einem akkuraten Autofokus sollen auch Selfies in Low-Light-Situationen gelingen. Selfies sollen unkompliziert mit nur einem Knopfdruck gelingen, verschiedene Filter für die Bearbeitung der Aufnahmen stehen zur Verfügung, darunter auch ein Food-Modus.

Dank IP68-Zertifizierung sollen die Galaxy A-Smartphones Wasser und Staub trotzen. Das Galaxy A3 besitzt eine Akkukapazität von 2350 mAh, das A5 3000 mAh und das A7 3600 mAh. Als Betriebssystem ist Android 6.0.16 (Marshmallow) vorinstalliert. Am 3. Februar soll der Release in Europa erfolgen. Das Galaxy A3 soll 329 Euro kosten, das Galaxy A5 soll es für 429 Euro zu kaufen geben. Diese beiden Modelle sind zunächst auch nur für Deutschland angekündigt. Zu welchem Preis das Galaxy A7 in den Handel kommen wird, bleibt noch abzuwarten. Als Farbvarianten stehen Black Sky, Gold Sand, Blue Mist und Peach Cloud zur Wahl.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben