menu

Samsung Galaxy A41: Renderbild zeigt 48-MP-Triple-Kamera

Samsung-Galaxy-A41
So wie auf diesem Renderbilder soll das Galaxy A41 aussehen.

Ein geleaktes Renderbild verrät einige Infos über das Mittelklasse-Handy Samsung Galaxy A41. Das Smartphone dürfte günstiger werden als das Galaxy A51 und bietet offenbar trotzdem eine recht üppige Ausstattung.

Das Galaxy A41 scheint eine Triple-Kamera mit einer 48-Megapixel-Hauptkamera an Bord zu haben. Die Kameras sind jedenfalls auf Renderbildern zu sehen, die vom bekannten Leaker OnLeaks stammen. Er entwirft auf Basis von CAD-Dateien, die ihm inoffiziell aus Herstellerkreisen geschickt werden, 3D-Computerbilder von kommenden Smartphones. Für gewöhnlich sind sie einigermaßen nahe am finalen Design, wobei es dafür keine Garantie gibt. Diesmal wurden die Renderbilder auf Pricebaba veröffentlicht.

Ungefähr 6 Zoll großes Display

Für die untere Mittelklasse ist die voraussichtliche Kamera-Ausstattung nicht übel, davon abgesehen enthüllen die Bilder ein 6 bis 6,1 Zoll großes Display mit einer Wassertropfen-förmigen Kerbe für die Selfie-Kamera. Einen physischen Fingerabdrucksensor gibt es nicht, das Handy dürfte sich durch einen optischen Sensor im Display entsperren lassen. Power-Button und Lautstärkerregler sind an der rechten Seite angebracht, auf der anderen gibt es einen SIM-Kartenslot. Es ist unklar, ob dort auch microSD-Karten unterkommen.

Ungefähr so schnell wie das Galaxy A51

Unten sind der USB-C-Anschluss, ein 3,5-Millimeter-Klinkenanschluss und ein Lautsprecher zu sehen. Das Handy war kürzlich schon auf Geekbench gelistet und daher sind einige technische Daten bekannt. So wird ein MediaTek Helio P65 nebst 4 GB Arbeitsspeicher für die Leistung zuständig sein. Er rechnet ähnlich schnell wie der Exynos 9611 im Galaxy A51 und befindet sich damit in der unteren Mittelklasse. Der intere Speicher liegt bei wahlweise 64 GB oder 128 GB und Samsungs One UI 2.0 auf Basis von Android 10 dient als Betriebssystem.

Ältere Gerüchte sprechen davon, dass die Selfie-Kamera mit 25 Megapixeln auflösen und dass der Akku 3.500 Milliampere bieten und 15-Watt-Schnellladen unterstützen soll. Bis zur Veröffentlichung dürfte es nicht mehr lange dauern. Dann wird sich zeigen, ob die Leaks und Gerüchte zutreffen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben