menu

Samsung Galaxy A90 5G: Werbeclips und technische Daten aufgetaucht

Geleakte Werbeclips zeigen einige Features des Samsung Galaxy A90 5G. Dazu zählen die schnelle 5G-Verbindung, die optische Bildstabilisierung "Tilt OIS" und die hohe Leistung. Das Galaxy A90 dürfte das stärkste Modell von Samsungs A-Serie werden.

Die Promo-Videos wurden vom bekannten Leaker Evan Blass auf Twitter veröffentlicht. Es handelt sich um kurze Clips, die je ein Feature des Galaxy A90 demonstrieren, darunter das Schnellladen, den In-Display-Fingerabdrucksensor und den großen Bildschirm. Abgesehen von den Videos wurde auch ein Foto der Verpackung mit den wichtigsten technischen Daten auf Slashleaks (via Notebookcheck) hochgeladen. Es zeigt außerdem das Design des Smartphones, das dem Galaxy A70 ähnelt.

Mit 6,7 Zoll großem AMOLED-Display

Als Chip wird nur ein "Octa-Core-Prozessor" genannt, laut früheren Gerüchten handelt es sich aber um einen Snapdragon 855 und in Europa wohl um den Exynos 9820 oder 9825, also um Flaggschiff-Prozessoren. Ansonsten stecken im abgebildeten Modell 6 GB Arbeitsspeicher und ein 128 GB großer interner Speicher. Das AMOLED-Display misst 6,7 Zoll und hat eine Full-HD+-Auflösung.

Triple-Cam und 5G-Modem

Zur Kameraausstattung ist zu erfahren, dass hinten eine Triple-Cam verbaut ist. Der Hauptsensor löst mit 48 Megapixeln auf, davon abgesehen sind eine 8-Megapixel- und eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite angebracht. Die Selfie-Kamera steckt in einer Wassertropfen-Notch im Display oben und löst mit 32 Megapixeln auf.  Aufgrund des starken Prozessors, der wohl wegen des integrierten 5G-Modems verbaut wird, dürfte das Galaxy A90 zu den teuersten Smartphones der Galaxy-A-Serie zählen, aber es wird wohl immer noch günstiger sein als Samsungs Galaxy-S- und Galaxy-Note-Handys. Einen Vorstellungstermin gibt es noch nicht.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben