menu

Samsung Galaxy A91 zeigt sich auf erstem Renderbild

Zeigt dieses Bild das Samsung Galaxy A91?

Nach sämtlichen Galaxy-S11-Modellen und dem Galaxy A71 ist nun mit dem Galaxy A91 ein weiteres Samsung-Smartphone geleakt. Oder handelt es sich dabei vielleicht um das Galaxy S10 Lite?

Der große Samsung-Leak-Marathon der letzten Wochen geht weiter. Nachdem Profi-Leaker Steve Hemmerstoffer alias @OnLeaks bereits Renderbilder zu Galaxy S11 und Galaxy A71 präsentiert hat, ist nun das kommende Samsung Galaxy A91 an der Reihe. Ein kurzes Render-Video zu dem neuen Smartphone hat der Franzose gemeinsam mit dem Portal 91Mobiles veröffentlicht.

Das gleiche Design wie beim Galaxy S11

Zumindest auf den ersten Blick sieht das Galaxy A91 dem Render-Modell des Galaxy S11 sehr ähnlich. Auffällig sind die Frontkamera, die in das randlose Display eingelassen ist und das große rechteckige Kameramodul auf der Rückseite. Sieht also ganz danach aus, als wäre dies der grundsätzliche Look, den Samsung für seine 2020er-Smartphones vorgesehen hat.

Noch ist allerdings unklar, ob das Galaxy A91 wirklich unter diesem Namen auf den Markt kommen wird. Immerhin ist auch das derzeitige Modell, das Galaxy A90, bislang nur in ausgewählten Märkten erschienen. Eine andere Möglichkeit wäre, dass es sich bei dem Gerät in Wahrheit um das bereits geleakte Galaxy S10 Lite handeln könnte. Dann wiederum würde sich die Frage stellen, warum der Hersteller eine Lite-Version des alten Handys mit dem Design des neuen Flaggschiffs veröffentlichen sollte?

So oder so bringt der Leak leider nicht wirklich viel Licht ins Dunkel oder lässt die Produktstrategie von Samsung erahnen. Sicher ist nur, dass es neue Smartphones geben wird. Alles Weitere fällt momentan noch ins Reich der Spekulationen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben