menu

Samsung Galaxy Note 10 Plus Benchmark: Langsamer als Snapdragon 855

Das Galaxy Noe 10 Plus ist nicht viel schneller als das Galaxy S10 Plus.
Das Galaxy Noe 10 Plus ist nicht viel schneller als das Galaxy S10 Plus.

Der neue Exynos 9825 im Galaxy Note 10 und Note 10 Plus rechnet in den meisten Bereichen langsamer als der Qualcomm-Konkurrent Snapdragon 855. Das besagt jedenfalls ein erster Benchmark. Der Snapdragon steckt in Flaggschiff-Smartphones wie dem OnePlus 7 Pro und dem Sony Xperia 1.

Der Exynos 9825 überholt den Snapdragon 855 immerhin in einem der Tests: Die Single-Core-Leistung ist laut GeekBench 4.1 mit 4.466 Punkten im Vergleich zu 3.402 Punkten höher. Allerdings sind sowohl das iPhone XS Max mit dem Apple A12 Bionic als auch – überraschend – das Galaxy S10 Plus mit dem Exynos 9820 noch etwas schneller unterwegs. Zumindest hängt das Galaxy Note 10 das OnePlus 7 Pro im Single-Core-Test deutlich ab. Den Benchmark hat GSM Arena mit einem Vorserienmodell durchgeführt.

Sogar das Galaxy S10 Plus ist teils schneller

Im Multi-Core-Test wird das Galaxy Note 10 Plus von den Wettbewerbern überholt, darunter vom OnePlus 7 Pro und sogar vom Galaxy S10 Plus. In den Grafik-Tests 3DMark SSE 3.1 Unlimited und SSE Vulkan ist das Note 10 Plus rasanter unterwegs als das S10 Plus, aber langsamer als das OnePlus 7 Pro. Im GFX 3.1 Manhattan und Car scene (1080p offscreen) liegen die Konkurrenten ungefähr gleichauf. Nur das iPhone XS Max hat eine deutlich höhere Grafikleistung als die Android-Flaggschiffe.

Erster Samsung-Prozessor im "Extreme Ultraviolet"-Fertigungsverfahren

Der Exynos 9825 wurde mit dem "7 Nanometer Extreme Ultraviolet"-Prozess gebaut und der Exynos 9820 mit dem "Deep Ultraviolet"-Fertigungsprozess. In der Praxis bringt das noch nicht viel, offenbar nutzt Samsung den Exynos 9825 als Versuchskaninchen für "Extreme Ultraviolet". Auf diese Weise sollen nämlich auch die ersten 5-Nanometer-Chips gebaut werden. Im Vergleich zum Exynos 9820 (S10-Serie) wurden beim Exynos 9825 (Note-10-Serie) die beiden Cortex-A75-Kerne leicht übertaktet, nicht aber die zwei Samsung-M4-Kerne und die Cortex-A55-Kerne. Zur Grafikeinheit macht Samsung keine Angaben, laut Benchmark wurde aber auch diese leicht übertaktet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Galaxy Note 10 Plus

close
Bitte Suchbegriff eingeben