menu

Samsung Galaxy Note 20 mit riesigem In-Display-Fingerabdrucksensor?

samsung-galaxy-note-20-renderbilder
Das Galaxy Note 20 Plus könnte dem Galaxy S20 Ultra ähneln (hier ein Konzeptbild). Bild: © WaqarKhanHD / WindowsUnited.de 2020

Die Galaxy-Note-20-Serie soll mit einem großen Fingerabdrucksensor unter dem Display ausgestattet werden. Dieser erkennt zwei Finger zugleich und umfasst beinahe die ganze untere Bildschirmhälfte. So müssen die Nutzer nicht mehr genau eine bestimmte Stelle auf dem Display erwischen.

Das Samsung Galaxy Note 20 und das Note 20 Plus sollen den Nutzern das Entsperren des Gerätes erleichtern. Dazu dient Qualcomms "3D Sonic Max", seines Zeichens der "weltgrößte Fingerabdrucksensor", wie der Hersteller ihn nennt. Er kommt voraussichtlich bei den beiden Note-20-Handys in der unteren Bildschirmhälfte unter und er erkennt zwei Finger zugleich. Wozu das gut ist, ist aktuell noch unklar, aber von Vorteil dürfte sicher die große Fläche werden, die das Entsperren einfacher macht.

Galaxy Note 20 und Note 20 Plus mit 4.000 bis 5.000 mAh großem Akku

Jedenfalls meint Ross Young, CEO der Display Chain Consultants, dass Samsung diese Technologie verbauen wird. Ungewöhnlich: Er verriet seine Einschätzung auf dem YouTube-Kanal GregglesTV. Analysten und Industrie-Insider gehen für gewöhnlich weniger offensiv an die Öffentlichkeit, da sie normalerweise für Zulieferer und Investoren arbeiten. Leaks aus diesen Kreisen sind manchmal Eigenwerbung für solche professionellen Zielgruppen und manchmal bloßer Zufall.

qualcomm-3d-sonic-max-note-20fullscreen
Der "3D Sonic Max"-Fingerabdrucksensor macht das Handy-Entsperren einfacher. Bild: © Qualcomm 2020

Ross Young verriet außerdem, dass das Galaxy Note 20 und das Note 20 Plus voraussichtlich je einen 4.000 bis 5.000 mAh großen Akku mitbringen werden. Das größere Modell bekommt den größeren Akku spendiert, genauere Angaben konnte Ross nicht machen. Beide Stift-Handys sollen 16 GB Arbeitsspeicher als Standard mitbringen – selbst die günstigsten Modelle.

Release steht im September an

Auch interessant: Laut Young arbeite Huawei an einem faltbaren Smartphone, das dem Galaxy Z Flip ähneln werde. Das Galaxy Note 20, das 20 Plus und das Galaxy Fold 2 sollen im August vorgestellt werden und im September auf den Markt kommen, glaubt Young.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben