menu

Samsung Galaxy S10 5G ab Juni auch in Deutschland erhältlich

Das Galaxy S10 5G ist ab Juni auch in Deutschland zu ahben.
Das Galaxy S10 5G ist ab Juni auch in Deutschland zu ahben.

Das Samsung Galaxy S10 5G kommt auch nach Deutschland – dann fehlt ja nur noch ein funktionsfähiges 5G-Netz. Deutschland, Du bist am Zug!

Das Gros der Samsung-Galaxy-S10-Modelle ist in Deutschland schon seit dem 8. März verfügbar. Im Juni soll uns dann mit dem Galaxy S10 5G auch das letzte Modell aus der Serie erreichen. Hierzulande soll es von der Deutschen Telekom und Vodafone angeboten werden. Da sich der Aufbau des 5G-Netzes aber noch ein wenig hinzieht, könnte das Smartphone eher wegen seines zweiten ToF-Sensors für Nutzer interessant sein, wie t3n berichtet.

Galaxy S10 5G bringt mehr Neuerungen als nur schnellen Mobilfunk

Wer denkt, dass das Galaxy S10 5G nur die 5G-Variante des gewöhnlichen Galaxy S10 sei, liegt falsch, denn das Smartphone unterscheidet sich noch in anderen Bereichen. So ist die Bildschirmdiagonale, welche 6,7 Zoll misst, sogar noch größer als beim Galaxy S10 Plus.

Interessant dürfte aber vor allem der zweite ToF-Sensor sein. Somit besitzt das Galaxy S10 5G sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite eine Time-of-Flight-Kamera. Hierbei handelt es sich um 3D-Sensoren, die Entfernungen zu Objekten präzise messen können. Das ist beispielsweise für AR-Funktionen besonders nützlich, da sie so genauer arbeiten können. Weiterhin können ToF-Sensoren auch zur biometrischen Verifikation verwendet werden, ähnlich wie bei Apples Face-ID.

5G lässt in Deutschland noch auf sich warten

Wer darauf hofft, mit dem Galaxy S10 5G in naher Zukunft das schnelle 5G-Netz nutzen zu können, muss aber enttäuscht werden. Die Frequenzauktionen dürften nämlich noch eine ganze Weile andauern und bis dann endlich ein funktionsfähiges Netz aufgebaut ist, könnten wohl noch ein paar Jahre ins Land ziehen.

Kommentare anzeigen (2)
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben