menu

Samsung Galaxy S10 Lite und Note 10 Lite sind jetzt offiziell

samsung-galaxy-s10-lite-note-10-lite
Das Galaxy S10 Lite und das Note 10 Lite ähneln sich äußerlich, sind aber technisch verschieden. Bild: © Samsung 2020

Samsung hat anlässlich der CES 2020 offiziell das Galaxy S10 Lite und das Galaxy Note 10 Lite vorgestellt. Die Smartphones zählen zur gehobenen Mittelklasse. Das Note 10 Lite übernimmt einige Features des Galaxy Note 10 und bietet die serientypische Stifteingabe.

Das Galaxy S10 Lite und das Note 10 Lite ähneln sich durch ihre 32-Megapixel-Selfie-Kamera im Display und ihren rechteckigen Kamera-Buckel hinten. Gemeinsam den Handys auch ein 6,7 Zoll großes AMOLED-Display mit Full-HD+-Auflösung, ein 4.500-Milliampere-Akku und die Unterstützung von 25-Watt-Schnellladen. Ebenso teilen sich die Smartphones einen 128 GB großen, erweiterbaren Speicher und 6 GB oder 8 GB Arbeitsspeicher. Sie werden mit Android 10 inklusive Samsungs Benutzeroberfläche One UI 2.0 auf den Markt kommen. Das schreibt Samsung (via GSMArena).

Galaxy S10 Lite mit 48-Megapixel-Hauptkamera

Es gibt aber auch eine Reihe von Unterschieden. Samsungs Beschreibungen von Rechenkernen und Taktraten des Prozessors sprechen für den Flaggschiff-Chip Snapdragon 855 im Galaxy S10 Lite. Hinten sind eine 48-Megapixel-Hauptkamera, eine 12-Megapixel-Ultraweitwinkelkamera und eine 5-Megapixel-Makrokamera untergebracht. In Form von "Super Steady OIS" soll die Hauptkamera des S10 Lite eine besonders gute optische Stabilisierung mitbringen.

Galaxy Note 10 Lite bietet einen Kopfhöreranschluss

Das Note 10 Lite hingegen bringt den Eingabestift S Pen mit, der die Gesten in der Luft namens "Air Command" unterstützt. Beim Prozessor dürfte es sich um den Exynos 9810 handeln, der vom Galaxy Note 9 bekannt ist und nicht ganz mit dem Snapdragon 855 mithalten kann. Hauptkamera, Ultraweitwinkelkamera und Zoomkamera lösen alle mit 12 Megapixeln auf, wobei nur die Hauptkamera optisch stabilisiert ist. Im Gegensatz zum Galaxy S10 Lite bietet das Note 10 Lite einen Kopfhöreranschluss.

Das Galaxy S10 Lite soll in den Farben "Prism White", Prism Black" und "Prism Blue" für 650 Euro angeboten werden. Das Galaxy Note 10 Lite kommt in "Aura Glow", "Aura Black" und "Aura Red" für 600 Euro auf den Markt. Die Smartphones erscheinen im ersten Quartal 2020 in Deutschland.

CES 2020
Die CES 2020 findet vom 7. bis zum 10. Januar in Las Vegas statt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben