News

Samsung Galaxy S6 soll austauschbare Themes bekommen

Viele YouTuber haben bereits konkrete Vorstellungen vom Samsung Galaxy S6.
Viele YouTuber haben bereits konkrete Vorstellungen vom Samsung Galaxy S6. (©YouTube/IC Entertainment 2015)

In allen Bereichen schreien Kunden nach Individualisierungsmöglichkeiten. Spätestens beim Galaxy S6 will auch Samsung diesem Wunsch gerecht werden. Gerüchten zufolge plant der koreanische Smartphone-Hersteller die Einführung von austauschbaren Themes auf seinen Android-Geräten.

Gerüchten zufolge könnten bereits die Mittelklasse-Smartphones Samsung Galaxy A3 und Galaxy A5 vom neuen Konzept profitieren. Künftig sollen aber alle mobilen Geräte des Herstellers austauschbare Themenwelten bekommen, will SamMobile wissen. Unter den ersten Modellen, die mit einer Auswahl unterschiedlicher Themes auf den Markt kommen könnten, wäre dem Bericht zufolge auch das Samsung Galaxy S6. Das würde zu den angeblichen Plänen des Herstellers passen, mit dem nächsten Smartphone-Flaggschiff völlig neue Wege zu gehen.

Neue Themes von Drittanbietern zum Download?

Laut SamMobile werden künftige Samsung-Geräte deshalb über ein sogenanntes Theme Center verfügen. Dieses erlaubt die Individualisierung von Galaxy S6 und Co. Nicht nur Farben, auch Schriftarten und Töne sollen darüber personalisiert werden können. Zudem seien so etwas wie spezielle Event-Themes – passend zu Weihnachten, Ostern etc. – geplant.

Doch das ist dem Bericht zufolge noch nicht alles. Angeblich plant Samsung auch die Einrichtung eines Themes Stores. Darüber sollen sich neue Themenwelten herunterladen lassen – eventuell sogar von Drittanbietern. Das würde die Individualisierungsmöglichkeiten für das Samsungs Smartphones noch deutlich erweitern. Ob SamMobile recht behält, wird sich wohl in den nächsten Monaten zeigen. Da sich die Gerüchte um eine mögliche Präsentation des Galaxy S6 auf der CES nicht bestätigten, erwarten wir eine Vorstellung auf dem MWC 2015.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben