News

Samsung Galaxy S7: Kamerasensor vom Sony Xperia Z5 geplant

Kommt die Kamera des Galaxy S7 von Sony?
Kommt die Kamera des Galaxy S7 von Sony? (©Youtube.com/Hasan Kaymak Innovations 2015)

Das Samsung Galaxy S7 könnte den gleichen Kamera-Sensor wie das Sony Xperia Z5 bekommen. Offenbar haben die Koreaner großes Interesse, Sonys Spitzensensor auch in ihrem Flaggschiff zu nutzen.

Die Kamera-Sensoren von Sony gelten unter Smartphone-Herstellern als die Beliebtesten. Das legt zumindest der Marktanteil der Japaner nahe, der aktuell bei über 40 Prozent liegt und sich in Zukunft noch weiter erhöhen könnte. Auch Samsung soll laut einem Tippgeber auf dem chinesischen Portal Weibo derzeit offenbar auf den Sony-Kamera-Sensor IXM300 schielen, der im aktuellen Xperia Z5 zum Einsatz kommt. Eigentlich gelten die Koreaner traditionell als großer Konkurrent von Sony, wenn es um Smartphone-Kameras geht.

Sony-Sensor für das Galaxy S7

Zum Einsatz kommen könnte der IXM300 demnach auch beim kommenden Galaxy S7. Offenbar betrachtet Samsung die Sony-Technik im Vergleich zu seinen eigenen ISOCELL-Sensoren derzeit als überlegen oder zumindest als gleichwertig. Möglich ist allerdings, dass Samsung in unterschiedlichen Ländern verschiedene Versionen des Galaxy S7 auf den Markt bringt – manche mit Sony-Sensor und manche mit einer Kamera aus der eigenen Produktion.

Da Samsungs eigene Sensoren eine Auflösung von 20 Megapixeln haben, während der Sony IXM300 Berichten zu Folge auf 25 Megapixel kommt, müsste die Auflösung des Sensors technisch gedrosselt werden. Immerhin dürfte Samsung ein Interesse daran haben, dass jedes Galaxy S7 am Ende die gleiche Kamera-Auflösung bietet. Auch im aktuellen Xperia Z5 wird der Sony-Sensor auf 23 Megapixel gedrosselt.

Einigung zwischen Sony und Samsung steht noch aus

Ob das Galaxy S7 am Ende tatsächlich mit Sony-Kameras auf den Markt kommt, ist bislang unklar. Derzeit sollen sich beide Unternehmen in Verhandlungen befinden. Sony selbst möchte den IXM300 am liebsten exklusiv für das Xperia Z5 behalten. Allerdings dürfte die Aussicht, ein Großauftrag von Samsung an Land zu ziehen, durchaus ihren Reiz haben. Immerhin zählt die Galaxy S-Reihe zu den meistverkauften Smartphones der Welt.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben