News

Samsung Galaxy X soll sich sehr ungewöhnlich falten lassen

Das Samsung Galaxy X (Konzeptbild) soll 2019 erscheinen.
Das Samsung Galaxy X (Konzeptbild) soll 2019 erscheinen. (©YouTube/Stuffbox 2018)

Neues vom Samsung Galaxy X: Das faltbare Smartphone, das 2019 auf den Markt kommen soll, wird sich offenbar nicht genau in der Hälfte zusammenklappen lassen. Damit will der Hersteller angeblich sicherstellen, dass ein Teil des Screens immer sichtbar bleibt.

Wie die koreanische Webseite ET News (via Android Authority) berichtet, soll das Klappscharnier beim Samsung Galaxy X nicht mittig eingebaut werden, sondern in Höhe von circa zwei Drittel des Screens. Mit dieser Lösung könnte der Hersteller sichergehen, dass zumindest ein Teil des Displays immer sichtbar bleibt, damit der Nutzer stets Benachrichtigungen und Ähnliches checken kann. Im komplett ausgeklappten Zustand soll der OLED-Bildschirm des Samsung Galaxy X laut dem Bericht dann etwa 7 bis 8 Zoll groß sein.

Produktion könnte schon in Kürze anlaufen

Samsung soll derzeit schon die Produktion des faltbaren Smartphones vorbereiten und eine erste Testlinie in seiner Fabrik in Asan eingerichtet haben. Diese soll noch im Sommer die ersten Prototypen herstellen und könnte dann schnell auf die Massenproduktion umgestellt werden. Anfang des kommenden Jahres könnte das Galaxy X dann endlich auf den Markt kommen. Samsung denkt dabei offenbar in großen Dimensionen – bis zu eine Million Modelle sollen 2019 produziert werden.

Samsung Galaxy X wird wohl teurer als iPhone X

Günstig wird das ungewöhnliche Smartphone aber vermutlich nicht. Gerüchte zufolge will Samsung zum Release einen Preis von fast 1600 Euro aufrufen.  Das Galaxy X würde damit sogar das iPhone X übertreffen, das hierzulande für bis zu 1319 Euro über den Ladentisch geht.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen