menu

Samsung Galaxy Z Flip im Teardown: Das sind die Schwachstellen

Die bekannten US-Bastler von iFixit und JerryRigEverything haben das Galaxy Z Flip in Videos zerlegt. Beim Teardown zeigt sich: Samsungs neues Klapphandy hat einige Schwachstellen.

Bei der Präsentation des Falt-Smartphone Galaxy Z Flip am 11. Februar sagte Samsung, das Scharnier verfüge über kleine Bürsten. So solle verhindert werden, dass Staub ins Innere gelangt und möglicherweise das Scharnier blockiert.

Das Video von iFixit zeigt, dass das Handy tatsächlich Bürsten am Faltmechanismus verbaut hat – diese aber weitestgehend nutzlos sind. Die US-amerikanische Webseite ist für ihre Teardowns bekannt, in denen sie Smartphones auf ihre Reparierbarkeit überprüft.

iFixit-Teardown: Staub gelangt trotzdem ins Innere

Im Teardown packen die Kollegen von iFixit das Z Flip in einen Beutel mit violettem Pulver. Die Tester schütteln den Beutel samt Handy. Beim Herausholen rieselt einiges an Staub aus dem Gerät. Es hat so viel Pulver aufgenommen, dass sich das Scharnier des Faltmechanismus nicht mehr vollständig öffnen lässt.

Auf den Bildern ist gut zu erkennen, wie viel violetter Staub im Scharnier hängt. Die Bürsten (hier weiß eingekreist) sehen außerdem erstaunlich sauber aus.

Galaxy Z Flip Teardown fullscreen
Die Bürsten im Galaxy Z Flip fangen keinen Staub ein.

Wichtig zu beachten in diesem Zusammenhang: Samsung weist in einem Support-Dokument darauf hin, dass das Z Flip nicht wasser- und staubdicht ist. Es ist entsprechend davon auszugehen, dass die Bürsten im Inneren für normalen Staub in der Hosentasche konzipiert wurden, nicht aber für das sehr feine Pulver des iFixit-Tests.

Fazit von JerryRigsEverything: Ohne Displayfolie geht nichts mehr

Der US-amerikanische YouTube-Channel JerryRigEverything hat das Galaxy Z Flip ebenfalls zerlegt – und schnell festgestellt, dass das Display sehr fragil ist. Laut Samsung ist der Bildschirm aus Glas und besitzt eine feste Schutzfolie. Im Video des Bastlers funktioniert das Display nach dem Abziehen der Schutzschicht nicht mehr. Das erinnert stark an die erste Version des Galaxy Fold.

Release

Das Samsung Galaxy Z Flip erscheint offiziell am 21. Februar und wird rund 1.500 Euro kosten.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy Z Flip

close
Bitte Suchbegriff eingeben