News

Samsung Gear Fit 2: Release schon im Juni?

Der Nachfolger des Gear Fit könnte schon im Juni erscheinen.
Der Nachfolger des Gear Fit könnte schon im Juni erscheinen. (©Samsung 2015)

Der Fitness-Tracker Samsung Gear Fit 2 könnte angeblich schon im Juni auf den Markt kommen. Das Wearable soll noch mehr Fitness-Daten messen können.

Samsung will den Fitness-Tracker Gear Fit 2 vielleicht schon im kommenden Monat in Südkorea enthüllen und kurz darauf auf den Markt bringen. Das berichtet zumindest die koreanische Webseite Pulse News unter Berufung auf Industriekreise. Im Vergleich zum Vorgänger solle sich das Samsung Gear Fit 2 noch mehr auf das Tracking von Fitness-Daten konzentrieren. So sollen ein GPS-Sensor und ein Bio-Prozessor noch genauere Ergebnisse bei sportlichen Aktivitäten liefern.

Samsung Gear Fit 2: Bio-Prozessor soll noch mehr Signale verarbeiten

Der Bio-Chip könnte gleich fünf unterschiedliche biometrische Signale verarbeiten. Neben der normalen Zählung von Schritten und dem Messen der Herzfrequenz, was bereits viele Fitness-Tracker beherrschen, ist das unter anderem eine bioelektrische Impedanzanalyse für die Bestimmung des Körperfettanteils. Zudem soll die All-in-one-Lösung verlässlicher als einzelne Sensoren sein.

Laut jüngsten Gerüchten soll das Samsung Gear Fit 2 ein 1,84 Zoll großes Super-AMOLED-Display bekommen, das etwas rundlicher und robuster ausfällt als bei der ersten Fitness-Tracker-Generation. Möglicherweise wird das Gear Fit 2 sogar wasserdicht sein. Als interner Speicher sind 4 GB im Gespräch. Ob das Gear Fit 2 nach dem Start in Südkorea auch in Deutschland schon bald seinen Release feiert, ist noch offen. Als Preis erscheinen 200 Euro wie beim Vorgänger realistisch.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben