News

Samsung Gear S2: iOS-Unterstützung soll noch 2015 kommen

Die Samsung Gear S2 soll sich bald auch mit iPhones verbinden können.
Die Samsung Gear S2 soll sich bald auch mit iPhones verbinden können. (©TURN ON 2015)

Gerüchte über eine iOS-Unterstützung für die Samsung Gear S2 gibt es schon seit Monaten. Jetzt wird die Sache konkreter: Angeblich soll die Kompatibilität mit iPhones noch in diesem Jahr kommen.

Die Samsung Gear S2 soll noch in diesem Jahr ein Update bekommen, das eine Verbindung mit iPhones erlaubt. Das schreibt SamMobile und beruft sich dabei auf einen Bericht aus Vietnam. Die iOS-Unterstützung soll durch eine App ermöglicht werden, die iPhone-Besitzer installieren und anschließend zum Setup der Gear S2 nutzen können. Apple-User sollen angeblich alle Funktionen bekommen, die auch Nutzern von Android-Smartphones zur Verfügung stehen. Für zusätzliche Features wie Samsung Pay wird allerdings weiterhin ein Samsung-Mobiltelefon benötigt.

Gear S2 bereits mit vielen Android-Smartphones kompatibel

Samsung selbst hat bislang noch keinen Release-Termin für eine Gear S2-App für iOS genannt. Gerüchte über eine Verbindungsmöglichkeit der Smartwatch mit dem iPhone gab es aber bereits im September und somit lange vor dem Erscheinen der Uhr. Zudem würde eine Kompatibilität der Samsung Gear S2 mit iOS durchaus Sinn ergeben. So hat Samsung die Verbindungsmöglichkeiten der Tizen-Smartwatch im Vergleich zur Gear S bereits deutlich erweitert.

Während die Gear S aus dem Jahr 2014 nur mit bestimmten Galaxy-Smartphones verbunden werden konnte, unterstützt die Gear S2 alle Android-Geräte ab Version 4.4 mit mindestens 1,5 GB RAM. Zudem ist das Konkurrenzsystem Android Wear seit April 2015 auch mit iPhones kompatibel. Eine Samsung Gear S2 mit iPhone-Verbindung würde den potenziellen Käuferkreis der Smartwatch also deutlich erweitern.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben