News

Samsung Gear S2: Update verbessert Akkulaufzeit

Die Samsung Gear S2 soll dank eines Updates noch länger durchhalten.
Die Samsung Gear S2 soll dank eines Updates noch länger durchhalten. (©Samsung 2015)

Die Samsung Gear S2 hat ein neues Firmware-Update bekommen, das die Akkulaufzeit der Smartwatch verlängern soll. Zudem wurden ein paar Bugs gefixt und die Stabilität verbessert.

Seit dem Release der Samsung Gear S2 im November 2015 wird die Smartwatch regelmäßig mit neuen Updates versorgt. Wie SamMobile meldet, erhält die schlaue Uhr nun eine weitere Firmware-Aktualisierung, welche die Akkulaufzeit des Geräts verbessern soll. Zudem soll das Updates mit der Versionsnummer R730TUVU1AOL3 ein paar Bugs beheben und die allgemeine Stabilität der Smartwatch verbessern. Normalerweise bietet der 250-mAh-Akku der Samsung Gear S2 eine Laufzeit von ungefähr 48 Stunden. Wie viele Stunden mehr durch das nur 4,85 MB große Update hinzukommen, hat der Hersteller aber nicht verraten.

Samsung versorgt Gear S2 regelmäßig mit neuen Updates

Um das Update auf der Samsung Gear S2 zu installieren, muss zunächst auf dem mit der Smartwatch verbundenen Smartphone die Samsung Gear-App gestartet werden. Dort findet sich in den Einstellungen die Update-Funktion. Vom Mobiltelefon wird die Software-Aktualisierung dann auf die Smartwatch geladen. Achtung: Während des Updates kann die Uhr nicht benutzt werden, zudem könnten einige Einstellungen auf den Werkszustand zurückgesetzt werden. Erst Anfang Dezember hatte Samsung ein großes Update für die Gear S2 ausgeliefert. Die Tizen-Smartwatch bekam mit der neuen Software unter anderem zahlreiche weitere Zifferblätter, einen Schwung neuer Apps, Bugfixes sowie mehr Einstellungsmöglichkeiten beim Display-Timeout.

In unserem Test konnte der Akku der Samsung Gear S2 bereits voll überzeugen, obwohl die Batterie kleiner dimensioniert ist als bei vielen Konkurrenz-Smartwatches.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben