News

Samsung Gear S4: Neue Generation der Smartwatch ist in Entwicklung

Die Gear S3 könnte in diesem Jahr einen Nachfolger bekommen.
Die Gear S3 könnte in diesem Jahr einen Nachfolger bekommen. (©TURN ON 2016)

Samsung werkelt offenbar bereits fleißig an seiner neuen Smartwatch Gear S4. Da der Release der Gear S3 bereits zwei Jahre zurückliegt und im letzten Jahr die Gear Sport zwischengeschoben wurde, warten Fans schon sehnsüchtig auf die neue Generation.

Neben Apple, das mittlerweile an der vierten Generation seiner Apple Watch arbeitet, ist auch Samsung nach wie vor sehr engagiert im Smartwatch-Geschäft dabei. Aktuell werkeln die Südkoreaner offenbar mit Hochdruck an der Gear S4, die als Nachfolger der letztjährigen Gear Sport entwickelt wird, wie SamMobile berichtet.

Die Modellnummer deutet auf eine Gear S4 hin

Intern trägt die Samsung Gear S4 offenbar die Modellnummer SM-R800, was ganz klar dafür spricht, dass wir es hier mit der neuesten Generation der Smartwatch zu tun haben. Die Gear Sport trug beispielsweise die Modellnummer SM-R600, Gear S3 Frontier sowie Gear S3 Classic sind Samsung-intern auch unter den Nummern SM-R760 und SM-R770 bekannt.

Die Verbesserungen, die Samsung für die neueste Generation seiner Smartwatch plant, liegen eigentlich auf der Hand. Insgesamt soll natürlich das bestehende Paket optimiert werden. Unter anderem sollen die Fitness- und Gesundheitsfeatures weiter ausgebaut werden. So plant Samsung offenbar ein detaillierteres Schlaftracking.

Release vermutlich rund um die IFA

Weitere Details sind bislang leider noch nicht bekannt. Traditionell stellt Samsung seine neuen Smartwatches aber ohnehin erst auf der IFA Anfang September vor. Es dürfte also noch eine Weile dauern, bis wir die fertige Gear S4 zu Gesicht bekommen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben