News

Samsung Gear S4 soll mit größerem Akku & in Gold erscheinen

Der Nachfolger der Gear S3 könnte eine längere Laufzeit bieten.
Der Nachfolger der Gear S3 könnte eine längere Laufzeit bieten. (©TURN ON 2016)

Die kommende Smartwatch Samsung Gear S4 soll einen deutlich größeren Akku spendiert bekommen als die Gear S3 und optional in der Farbe Gold erhältlich sein. Insgesamt stehen voraussichtlich drei verschiedene Farben zur Auswahl.

Die Gear S4 dürfte eine weitaus längere Akkulaufzeit bieten als der Vorgänger. Dafür spricht ein Weibo-Beitrag des chinesischen Leakers Ice Universe, der schon oft ins Schwarze getroffen hat. Das schreibt SamMobile. Demnach wird die neue Smartwatch eine Akkukapazität von 470 mAh bieten im Gegensatz zu den 380 mAh der Gear S3. Bereits diese überzeugte in unserem Test mit einer guten Laufzeit von mehreren Tagen und die Gear S4 dürfte noch länger durchhalten.

Gear S4 Classic kommt auch in Gold

Der zweite Leak stammt direkt von SamMobile. Der auf Samsung spezialisierte Tech-Blog schreibt, dass die Gear S4 in den Farben Silber, Schwarz und Gold angeboten werden wird. Die neue Gold-Farbe wird allerdings nur für eine der beiden Gear-S4-Varianten verfügbar sein. Bei diesen handelt es sich der Quelle zufolge um die  Gear S4 Classic im klassischen Look und die Sport-Smartwatch Gear S4 Frontier. Beide Modelle sollen zudem optional mit LTE-Modem auf den Markt kommen.

Gear-S4-Modelle mit LTE fordern Apple heraus

Die Gear S4 wird voraussichtlich im vierten Quartal 2018 erscheinen. Vermutlich ist die goldene Farbe für die Gear S4 Classic vorgesehen, denn eine goldene Smartwatch im sportlichen Design wäre ungewöhnlich. Die Apple Watch Series 3 war in der LTE-Version laut den Marktforschern von Canalys ein echter Verkaufsschlager. Die LTE-Modelle von Samsungs kommendem Smartwatch-Flaggschiff könnten Apple bald herausfordern.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben