menu

Samsung: IFA-Ersatz-Event findet am 2. September statt

Samsung Life Unstoppable
Statt IFA gibt es dieses Jahr ein Online-Event von Samsung.

Samsung nimmt bekanntlich nicht an der IFA 2020 teil. Stattdessen hat das Unternehmen nun ein eigenes Event mit dem Namen "Life Unstoppable" für den 2. September angekündigt.

Ähnlich wie Samsungs Unpacked-Event am 5. August soll auch diese Veranstaltung komplett virtuell ablaufen. Laut Pressemitteilung will der Hersteller Produkte aus den Bereichen Smartphones, Wearables, TV, Audio und Weiße Ware zeigen – also das Portfolio, das Samsung sonst auf der IFA in Berlin präsentieren würde.

Hersteller will durch gesamtes Portfolio führen

Das Unternehmen kündigte zudem an, dass diverse Experten und Gäste die Produktneuheiten von Samsung vorstellen werden. Wie üblich machte Samsung keine Angaben zu den exakten Geräten, die präsentiert werden sollen. Relativ wahrscheinlich sind allerdings neue Fernseher und Soundbars, Smart-Home-Geräte und neue Gaming-Hardware.

Samsung und Philips nicht bei IFA dabei

Der gesamte Online-Event soll 45 Minuten lang sein und am 2. September um 10 Uhr MEZ beginnen. Die Veranstaltung richtet sich allerdings vornehmlich an Medien und Handelspartner, ein öffentlicher Stream ist offenbar nicht vorgesehen.

Nicht nur Samsung wird in diesem Jahr der IFA fernbleiben, auch andere Branchengrößen wie Philips reisen 2020 nicht nach Berlin. Dennoch dürften diese Unternehmen parallel zur Messe neue Technik vorstellen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben