menu

Samsung könnte 2021 drei faltbare Smartphones veröffentlichen

samsung-galaxy-z-fold-2-dicke
Samsung setzt 2021 offenbar noch stärker auf faltbare Smartphones. (Bild: Galaxy Z Fold 2) Bild: © TURN ON 2020

Samsung soll im nächsten Jahr gleich drei Foldable-Modelle in den Handel bringen. Offenbar handelt es sich um das Galaxy Z Flip 2, Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Fold Lite – zu deren Displays nun erste Informationen aufgetaucht sind.

Neben zwei Nachfolgern der aktuellen Modelle soll mit dem Galaxy Z Fold Lite 2021 auch ein vergleichsweise günstiges Foldable dabei sein. Die südkoreanische Webseite The Elec hat erste Infos zu den Bildschirmen der Geräte veröffentlicht.

Das sind die angeblichen Displaymaße der drei Foldables

The Elec bezieht seine Informationen von dem Forschungsunternehmen UBI Research. Dieses will herausgefunden haben, dass Samsung Display aktuell an drei faltbaren OLED-Panels für Smartphones arbeitet. Das Galaxy Z Flip 2 soll ein 6,7 Zoll großes inneres Display sowie ein 3 Zoll großes äußeres Display erhalten. Im Vergleich zum Galaxy Z Flip würde die Größe des inneren Displays konstant bleiben, der äußere Screen wäre 1,1 Zoll größer.

Das Galaxy Z Fold 3 wird laut The Elec über ein 7 Zoll großes inneres Display und über einen 4-Zoll-Screen an der Außenseite verfügen. Das faltbare Smartphone wäre somit kompakter als sein Vorgänger, die Displaymaße beim Galaxy Z Fold 2 betragen 7,6 Zoll beim inneren und 6,2 Zoll beim äußeren Display.

Das Galaxy Z Fold 3 soll zudem eine Kamera unter dem Display haben und sich mit Samsungs Stylus bedienen lassen. Damit die Nutzung des Bedienstifts keine sichtbaren Spuren auf dem faltbaren Bildschirm hinterlässt, musste Samsung laut The Elec die Dicke der Glasschicht erhöhen. Die Glasdicke des Galaxy Z Fold 2 beträgt nur 30 Mikrometer, beim Galaxy Z Fold 3 soll die Schicht 60 oder gar 100 Mikrometer dick sein. Damit wäre das Glas nicht so flexibel, könnte aber dem punktuellen Druck eines Stylus besser standhalten.

Beim Galaxy Z Fold Lite handelt es sich wohl um eine Budget-Variante des Galaxy Z Fold 3. Bei den Displaymaßen unterscheiden sich die Geräte nicht, die Lite-Version wird aber weniger Features bieten.

Veröffentlichungstermin der Foldables

Da Samsung die Existenz der drei faltbaren Smartphones bisher nicht bestätigt hat, gibt es auch keine offiziellen Release-Termine. Laut UBI Research erscheint das Galaxy Z Fold Lite aber bereits im ersten Quartal 2021. Das Galaxy Z Flip 2 und das Galaxy Z Fold 3 folgen angeblich im dritten Quartal 2021.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben