menu

Samsung könnte kleinere Version des Galaxy Note 10 für Europa planen

Das Galaxy Note 9 erschien nur in einer Version. Ein weitere Variante des Galaxy Note 10 wäre eine Premiere für die Smartphone-Reihe von Samsung.
Das Galaxy Note 9 erschien nur in einer Version. Ein weitere Variante des Galaxy Note 10 wäre eine Premiere für die Smartphone-Reihe von Samsung.

Nach dem geglückten Launch der Galaxy-S10-Serie kann sich Samsung sich nun voll dem zweiten Flaggschiff Galaxy Note 10 widmen. Hier bahnt sich möglicherweise sogar eine Überraschung an: Erstmals in der Geschichte des Galaxy Note plant das südkoreanische Unternehmen offenbar, eine zweite Variante des Geräts herauszubringen.

Laut der Webseite The Bell könnte Samsung auch eine kleinere Version des Galaxy Note 10 veröffentlichen. Allerdings nur für bestimmte Märkte – Europa, um genau zu sein. Der südkoreanische Hersteller scheint zu glauben, dass Nutzer aus dem europäischen Raum sich mit besonders großen Bildschirm nicht ganz wohl fühlen. Die Standardvariante des Galaxy Note 10 soll immerhin eine Bildschirmdiagonale von 6,7 Zoll haben, berichtet SamMobile.

Tritt die Mini-Variante des Note 10 in die Fußstapfen des Galaxy S10e?

Dem südkoreanischen Bericht zufolge soll Samsung die Teile für beide Modelle des Galaxy Note 10 getrennt bei Zulieferern angefordert haben. Anscheinend fühlt sich das Unternehmen durch den Erfolg des kleineren Flaggschiffs Galaxy S10e beflügelt. Wie SamMobile weiter berichtet, sei die kleine Variante des Smartphones bei Nutzern sehr gut angekommen. Diesen Erfolg scheint Samsung mit der zweiten Version des Galaxy Note 10 wiederholen zu wollen.

Noch ist die kleine Version nicht in Stein gemeißelt

Ob es wirklich ein zweites Modell des Galaxy Note 10 geben wird, ist zu diesem Zeitpunkt jedoch noch sehr unsicher. Bisher handelt es sich hier nur um ein Gerücht, das von keiner weiteren Quelle bestätigt werden konnte. Ziemlich sicher ist jedoch, dass es zwei unterschiedliche Modelle der Standardvariante des Galaxy Note 10 geben wird – eine 4G- und eine 5G-Version.

Das sagt Michael:
Wie bei jedem Gerücht ist auch dieses Mal wieder Vorsicht angebracht. Bisher kann der Bericht nämlich nicht bestätigt werden. Ich finde es jedoch ein wenig seltsam, dass Samsung sich auf den europäischen Markt begrenzen soll. Ich kann mir gut vorstellen, dass eine kleinere Variante des Galaxy Note 10 sich auch in den USA und Asien großer Beliebtheit erfreuen könnte.
Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben