News

Samsung lockt iPhone-Nutzer mit Gratis-Test des Galaxy Note 5

iPhone-Besitzer können das Galaxy Note 5 kostenlos testen.
iPhone-Besitzer können das Galaxy Note 5 kostenlos testen. (©Samsung 2015)

iPhone-Besitzer können sich bald selbst ein Bild von Samsung Galaxy Note 5, Galaxy S6 Edge+ und Co. machen. Der Hersteller möchte ihnen ein Galaxy-Smartphone ihrer Wahl für einen 30-tägigen Gratis-Test zur Verfügung stellen. Vorerst wird es das Angebot allerdings nur in Nordamerika geben.

Samsung selbst scheint von seinen neuen Smartphones Galaxy Note 5 und Galaxy S6 Edge+ ziemlich begeistert zu sein. Nun möchte der Hersteller offenbar auch langjährige iPhone-Nutzer von der Qualität des eigenen Smartphone-Line-ups überzeugen und bietet diesen in Nordamerika ein kostenloses Testprogramm an. Dabei bekommen Apple-Fans die Möglichkeit, 30 Tage lang ein Samsung-Smartphone der Modelle Galaxy Note 5, Galaxy S6 Edge und Galaxy S6 Edge+ zu testen und es mit ihrem iPhone zu vergleichen.

Neues Galaxy 30 Tage kostenlos

Die Teilnahme an diesem Test Drive ist ganz leicht. Einzige Voraussetzung ist der Besitz eines iPhones. Von diesem aus müssen Nutzer im Safari-Browser zur Promotionsseite von Samsung surfen und dort die Anmeldung vornehmen. Nach der Registrierung schickt Samsung dem Nutzer das gewünschte Handy, inklusive einer funktionierenden SIM-Karte und einem Kabel zur Datenübertragung zu. Als einzige Gebühr fällt dabei eine Bereitstellungspauschale von einem US-Dollar an.

Sind die 30 Tage um, haben die Tester fünf Tage Zeit, um das Samsung-Smartphone kostenlos an den Hersteller zurückzuschicken. Möchten sie das Gerät lieber behalten, bucht der Anbieter nach den fünf Tagen den originalen Kaufpreis von der Kreditkarte ab. Natürlich hat man auch die Möglichkeit, das Samsung-Smartphone zurückzuschicken und sich später in Geschäften vor Ort selbst nach einem guten Angebot umzuschauen.

Samsung misst sich weiterhin mit Apple

Ob und wann Samsung ein solches Testprogramm auch für Europa anbieten wird, ist bislang nicht bekannt. Gut möglich, dass ein ähnliches Angebot zum Deutschlandstart des Galaxy S6 Edge+ am 4. September auch hierzulande verfügbar sein wird. Schade ist, dass bislang nur iPhone-Besitzer als mögliche Testpersonen in Frage kommen und keine Stammkunden von LG, Sony und Co. Damit unterstreicht Samsung den eigenen Anspruch, mit den Galaxy-Smartphones vor allem in Apples Terrain zu wildern.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben