News

Samsung macht sich in neuem Spot über Apple & das iPhone X lustig

In einem neuen Werbespot nimmt Samsung die iPhone-Konkurrenz ordentlich auf die Schippe – auch das brandneue iPhone X bekommt sein Fett weg. Begleitet wird ein junger Mann, der über all die Jahre stets zu einem iPhone griff ... und dann auf ein Galaxy-Smartphone wechselte.

In diesem Jahr feierte Apple das zehnjährige iPhone-Jubiläum, der jüngste Release des iPhone X markierte den krönenden Abschluss. In seinem neuen Werbespot hat Samsung Apples Smartphone-Dekade mit einem Augenzwinkern begleitet, berichtet MacRumors. Im Mittelpunkt der einminütigen Sequenz wird ein treuer iPhone-Kunde gezeigt, der bereits im Jahr 2007 zum ersten iPhone gegriffen hat – und sich auch bei schlechtem Wetter immer und immer wieder in schier endlos lange Schlangen einreihte. Nur, um das neue Apple-Smartphone direkt am Erscheinungsdatum in den Händen halten zu können.

iPhone: Probleme mit Speicherplatz und Wasser

Doch ein Leben als iPhone-Besitzer geht laut dem Clip nicht ohne Kompromisse einher: Nicht nur, dass der iPhone-Fan schon früh beim Fotografieren mit Speicherproblemen konfrontiert wurde, schließlich ließ sich der Speicher des Geräts noch nie per Speicherkarte erweitern. Zu einem Zeitpunkt fallen er und seine Begleitung plötzlich ins Wasser – und damit auch die Mobiltelefone beider Personen. Doch während das iPhone erst lange Zeit in einer Schale mit Reis getrocknet werden muss, kann seine Begleitung ihr Galaxy-Smartphone längst wieder nutzen. Und: Statt Kontakte mühselig über die virtuelle Tastatur eingeben zu müssen, ist die Konkurrenz längst weiter und erlaubt die Eingabe per Stylus.

Neues Galaxy-Smartphone statt iPhone X

Einen Seitenhieb auf Apples Adapterzwang können sich die Südkoreaner ebenso nicht verkneifen. Gleichzeitiges Laden und Musik hören? Beim iPhone 7 bekanntlich nur mit Adapter möglich, während das Galaxy-Modell bequem per Wireless Charging mit Energie versorgt wird. Am Schluss die entscheidende Frage: Soll er sich ein iPhone X kaufen oder nicht? Beim Blick in die Menschenmenge vor dem Apple Store ist die "Notch" (Kerbe im iPhone-X-Display) allgegenwärtig – sogar beim Haarschnitt eines Wartenden. Letztendlich bekommt der iPhone-Fan der ersten Stunde die Kurve und entscheidet sich für ein Upgrade auf ein neues Galaxy-Smartphone. Passend musikalisch unterlegt mit dem Titel "I'm Moving On" von Chyvonne Scott.

Neueste Artikel zum Thema 'Apple iPhone X'

close
Bitte Suchbegriff eingeben