News

Samsung NX500: Kompakte Systemkamera mit 4K-Videomodus

Die Samsung NX500 ist quasi eine geschrumpfte NX1.
Die Samsung NX500 ist quasi eine geschrumpfte NX1. (©Samsung 2015)

Samsung hat die besten Features der NX1 genommen und sie in eine noch kompaktere Form verpackt: Die NX500 ist Samsungs neue Systemkamera mit 28-Megapixel-Sensor und 4K-Videomodus. Der Release erfolgt im März 2015.

Die Samsung NX1 sieht aus wie eine DSRL, ist aber keine. Die Systemkamera von Samsung mit Bildsensor im APS-C-Format kommt ohne Spiegel aus und macht trotzdem beeindruckende Bilder mit 28 Megapixeln. Was es bisher allerdings nur im eher unhandlichen DSLR-Format gab, hat der südkoreanische Elektronikkonzern nun in eine kompaktere und leichtere Hülle verpackt: Am Donnerstag stellte Samsung die neue NX500-Systemkamera mit 28 Megapixeln und 4K-Videomodus vor. Technisch ist die kompakte DSLM nahezu identisch mit der größeren NX1.

Wenige Abstriche für das viel handlichere Format

Ebenso wie das große Modell beherbergt also auch die Samsung NX500 einen 28-Megapixel-APS-C-Sensor, einen leistungsstarken DRIMe V-Bildprozessor und ein Autofokussystem, das auch bei schlechten Lichtverhältnissen noch zuverlässig arbeiten soll. Zudem kann die DSLM wie ihre große Schwester Videos in 4K-Auflösung aufnehmen – allerdings nur mit 24 fps. Full-HD-Aufnahmen sind dafür bei 60, 50, 30, 25 oder 24 Vollbildern pro Sekunde möglich. Angezeigt werden diese auf einem 3-Zoll-Touchscreen, der nach oben klappbar ist. Alternativ können Fotos und Videos auch drahtlos an Smartphone, Tablet oder PC übertragen werden – dafür sind WLAN, Bluetooth und NFC mit an Bord.

Kleinere Abstriche sind aufgrund des geringeren Formats dann aber doch nötig: Im Gegensatz zur NX1 bringt die Samsung NX500 keinen Sucher mit. Und die Serienbildfunktion ermöglicht lediglich 9 statt 15 Aufnahmen infolge. Darüber hinaus ist die kleinere DSLM nicht wettergeschützt. Dafür wird die NX500 auch deutlich günstiger angeboten. Nach Informationen von Gizmodo soll sie ab März für rund 800 US-Dollar inklusive 16-50mm/f 3,5-5,6-Zoomobjektiv erhältlich sein. Die NX1 mit entsprechendem Objektiv kostet derzeit knapp 1.700 Euro.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben