News

Samsung plant angeblich Mini-Smartphone mit randlosem Screen

Das Galaxy S5 Mini aus dem Jahr 2014 ist das bislang letzte Kompakt-Smartphone von Samsung.
Das Galaxy S5 Mini aus dem Jahr 2014 ist das bislang letzte Kompakt-Smartphone von Samsung. (©CC: Flickr/andsleonardo 2016)

Samsung entwickelt angeblich ein neues kompaktes Mini-Smartphone, das auch einen randlosen Infinity-Screen bieten soll. Ein Galaxy S8 Mini oder Galaxy S9 Mini ist dennoch unwahrscheinlich.

Das Galaxy S5 Mini war das bislang letzte Smartphone von Samsung im echten Mini-Format mit 4,5-Zoll-Display – und das Handy ist immerhin auch schon mehr als drei Jahre alt. Danach führte das Unternehmen die Galaxy-A-Serie ein, um auch im preiswerten Segment weiterhin Geräte anbieten zu können.

Infinity-Display wie beim Galaxy S8

Ein bekannter Samsung-Insider will laut SamMobile nun allerdings erfahren haben, dass der koreanische Hersteller tatsächlich wieder an einem neuen kompakten Handy arbeite. Nach Angaben des Leakers Ice Universe werde der Screen des Smartphones kleiner als 5 Zoll ausfallen und dennoch das (fast) randlose Design des Infinity-Displays bieten, wie man es vom Galaxy S8 oder Galaxy Note 8 kennt.

Handelt es sich um das Galaxy A3 (2018)?

Um das Galaxy A5 (2018) oder das Galaxy A7 (2018) dürfte es sich allerdings nicht handeln – denn diese sollen angeblich Screens mit 5,5 Zoll beziehungsweise 6 Zoll bieten. Könnte es also das Galaxy A3 (2018) oder gar um eine völlig neue Reihe von Samsung-Smartphones sein? Die Galaxy-A3-Handys blieben zumindest bislang immer unter der Marke von 5 Zoll. Ein verspätetes Galaxy S8 Mini oder gar ein Galaxy S9 Mini ist hingegen wenig wahrscheinlich, da Samsung bereits im Sommer 2017 den Release eines S8 Mini offenbar dementiert hatte.

Neueste Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben