menu

Samsung plant wohl noch ein günstiges Flaggschiff-Smartphone

Das neue Flaggschiff soll günstiger werden als das Galaxy S10e (im Bild).

Samsung arbeitet angeblich an einem weiteren günstigen Flaggschiff. Es soll zu einem niedrigeren Preis an den Start gehen als das Galaxy S10e. Offenbar reagiert Samsung damit auf andere Anbieter günstiger Flaggschiffe wie Xiaomi, Honor und OnePlus.

Das neue Samsung-Flaggschiff soll weniger kosten als das 750-Euro-Smartphone Galaxy S10e. Das schreibt der chinesische Leaker Star universe auf Twitter (via Android Headlines). Das günstige Flaggschiff soll auf denselben Prozessor setzen wie das Galaxy S10 und noch im Jahr 2019 auf den Markt kommen. Konkret nennt der Leaker den Snapdragon 855, aber in Deutschland ist der Exynos 9820 im Galaxy S10 verbaut. Wahrscheinlich wird hierzulande dieser Chip auch im kommenden Flaggschiff für die Leistung sorgen.

Release vermutlich Ende des Jahres

Insgesamt möchte Samsung offenbar dieses Jahr sechs Flaggschiffe veröffentlichen. Das Galaxy S10, das S10 Plus und das S10e sind schon erhältlich. Vorgestellt wurde bereits das Galaxy S10 5G, das im Sommer in Deutschland erscheinen soll. Das Galaxy Note 10 wird voraussichtlich im August veröffentlicht werden. Vermutlich dürfte das neue, kostengünstige Flaggschiff Ende des Jahres auf den Markt kommen.

Weitere Einsparungen möglich

Im Vergleich zum Galaxy S10 setzt das Galaxy S10e auf einen herkömmlichen Fingerabdruckscanner, auf Gorilla Glass 5 statt 6 und auf ein kleineres 5,8-Zoll-Display, das plan ist und auf gewölbte Seiten verzichtet. Möglicherweise spart das kommende Flaggschiff beim Design des Displays und bringt die Selfie-Kamera nicht mehr in einem Loch unter. Ob und an welchen Stellen Samsung Features einspart, erfahren wir aber erst bei der offiziellen Präsentation – falls es dieses günstige Flaggschiff überhaupt wirklich gibt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung Galaxy S10e

close
Bitte Suchbegriff eingeben