News

Samsung soll eigenen Grafikchip für Gaming-Smartphone testen

Wird Samsung auch in den Markt der Gaming-Smartphones einsteigen?
Wird Samsung auch in den Markt der Gaming-Smartphones einsteigen? (© YouTube/TechTalkTV 2018)

Arbeitet Samsung etwa an einem eigenen Gaming-Smartphone? Zumindest soll das Unternehmen derzeit eine S-GPU testen, also eine hauseigene Grafikeinheit, die sich bereits seit Jahren in Entwicklung befinden soll.

So zumindest brodelt die Gerüchteküche im chinesischen Netzwerk Weibo, wie SamMobile schreibt. Schon vor einigen Monaten hieß es, dass Samsung an einem eigenen Gaming-Smartphone arbeite. Dafür entwickle Samsung angeblich auch einen Grafikchip in Eigenregie, der derzeit getestet werde. Dieser soll unter der Bezeichnung S-GPU firmieren. Gerüchte darüber tauchten erstmalig schon vor einigen Jahren auf.

2015 unterzeichnete Samsung einen Vertrag mit ARM, um deren Grafikchips in den Exynos-Prozessoren zu verwenden. Aus diesem Grund sollen sich auch die Arbeiten an der Grafikeinheit verzögert haben. Federführend für die Entwicklung des Grafikchips soll Chien-Ping Lu sein, ein erfahrener Experte im Bereich des Grafikdesigns, der schon Grafikchips für Nvidia entwickelte.

Samsungs Grafikchip soll sich mit der Apple-GPU messen können

Die GPU dürfte eine außerordentliche Performance liefern und sich sogar mit Apples Grafikchip messen können, der sich ebenso noch in Entwicklung befindet. Ein dediziertes Gaming-Smartphone müsste nicht nur herkömmliche Flaggschiff-Specs besitzen, sondern auch eine entsprechende Grafikeinheit, um das volle Potenzial entfalten zu können. Um die Stimmung zu testen und die neue Entwicklung zu erproben, könnte der neue Chip zunächst in einem Mittelklasse-Smartphone verbaut werden. Sollte dieser jedoch gleich in einem Topmodell zum Einsatz kommen, würde dieser Schritt zeigen, wie sehr Samsung an die neue Grafikeinheit glaubt.

In jüngerer Vergangenheit sind Gaming-Smartphones verschiedener Hersteller veröffentlicht worden, etwa das Razer Phone oder das Honor Play. Jüngst wurde mit dem Huawei Mate 20 X ein weiteres Mobiltelefon vorgestellt, das sich besonders an Spiele-Fans richtet. Dass Samsung in diesem Markt ebenso ein Wörtchen mitreden möchte, dürfte auf der Hand liegen.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben