News

Samsung stellt neue Nutzeroberfläche One UI vor

Samsung passt seine neue Oberfläche vor allem an große Smartphones an.
Samsung passt seine neue Oberfläche vor allem an große Smartphones an. (©Samsung 2018)

Die Samsung Experience hat einen Nachfolger: Am Mittwoch stellte Samsung auf seiner Developer Conference eine neue Benutzeroberfläche für Smartphones vor – die One UI. Diese soll die Bedienung von besonders großen Geräten vereinfachen und auch beim faltbaren Galaxy X/F zum Einsatz kommen.

Samsung One UI ist eine neue Benutzeroberfläche, die es einfacher machen soll, sich auf die wichtigen Dinge zu fokussieren. Sie soll nur anzeigen, was wirklich wichtig ist und vor allem die Bedienung großer Smartphones erleichtern, erklärt der Hersteller in einer Pressemitteilung. Dafür hat Samsung die essenziellen Flächen zur Interaktion überwiegend unten platziert – dort, wo sie einfach mit dem Daumen zu erreichen sind. Das setzt sich auch bei vielen Apps fort, diese bekommen einen Lesebereich mit einer großen Überschrift im oberen Smartphone-Bereich und eine einfach zu erreichende Interaktionsfläche im unteren Bereich.

Samsung One UI bringt systemweiten Dark Mode mit

Darüber hinaus erlaubt Samsung One UI die systemweite Nutzung eines Dark Mode. Da Samsung ihn für die Smartphone-Nutzung im Dunkeln empfiehlt, wird er Night Mode genannt. Für die intuitivere Bedienung hat der Hersteller außerdem die Anzeige einiger System-Apps überarbeitet, zum Beispiel der Galerie. Dort werden Inhalte in größeren Blocks zusammengefasst, die mehr Details auf einen Blick anzeigen und einfacher anzutippen sind.

Wer die neue Samsung One UI schon vor dem finalen Release testen möchte, kann sich für das One-UI-Beta-Programm anmelden, das noch in diesem Monat in China, Frankreich, Deutschland, Indien, Polen, Südkorea, Spanien, Großbritannien und den USA startet. Die finale Version der Benutzeroberfläche soll dann zusammen mit Android 9.0 Pie Anfang 2019 fürs Galaxy S9, S9 Plus und Note 9 ausgerollt werden.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben