menu

Samsung TVs bekommen Google Assistant

samsung-qled-2020
Samsung bringt den Google Assistant auf einige seiner TV-Geräte. Bild: © Samsung 2020

Samsung rüstet seine Smart TVs mit dem Google Assistant nach. Neben Bixby und Alexa ist künftig also ein dritter Sprachassistent verfügbar – aber nicht bei allen Modellen.

Smart TVs von Samsung erfreuen sich dank des umfangreichen App-Angebots großer Beliebtheit. In einem Punkt gab es aber lange Grund zur Kritik: bei der Sprachsteuerung. Seit 2018 bietet Samsung dafür den hauseigenen Sprachassistenten Bixby an, der jedoch nach wie vor Schwächen bei der Spracherkennung hat.

Abhilfe sollen andere Sprachassistenten schaffen: Nachdem Samsung bei einigen Modellen bereits Amazons Alexa als Alternative eingeführt hat, soll demnächst der Google Assistant folgen. Dies gab Samsung am Mittwoch per Pressemitteilung bekannt.

Google-Dienste endlich auf Samsung-Fernsehern

Der zusätzliche Sprachassistent soll vollständig in die Samsung-TV-Geräte integriert sein und keine manuelle Installation von Hard- oder Software erfordern. Der Google Assistant lässt sich dann für die Sprachsuche nach Inhalten und Informationen nutzen und ermöglicht die Verwendung von Google-Websuche, Google Maps und Google Fotos.

Das Update ist allerdings nicht für alle Samsung-Fernseher vorgesehen. Vorerst sollen es nur die 2020er-Modelle der QLED-Serie, die Crystal-UHD-TVs sowie die Sondermodelle The Frame, The Serif, The Sero und The Terrace erhalten. Der Rollout via Software-Update ist in den kommenden Monaten geplant. Ob Samsung später auch ältere Modelle mit dem Google Assistant nachrüstet, ist nicht bekannt.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel bei Tech

close
Bitte Suchbegriff eingeben