News

Samsung zeigt die Gear S im ersten Werbespot

Die Samsung Gear S ist keine Uhr, sondern ein zweites Paar Hände. Zumindest, wenn es nach dem ersten TV-Spot für die Smartwatch geht.
Samsung bewirbt die Gear S nun auch mit einem Werbespot.
Samsung bewirbt die Gear S nun auch mit einem Werbespot. (©Samsung Mobile 2014)

Ein tolles Produkt auf den Markt zu werfen, ist nur die halbe Miete – man muss es natürlich auch ordentlich bewerben. Hersteller Samsung hat nun den ersten TV-Werbespot für seine Smartwatch Gear S vorgestellt.

Sich den Weg anzeigen lassen, mal eben schnell einen Anruf tätigen und während des Friseurbesuchs Mails beantworten: Im nur 30 Sekunden langen TV-Spot erfahren wir, was die Samsung Gear S so alles kann. Und: Dass sie keine herkömmliche Armbanduhr ist – diese Message ist dem Hersteller Samsung besonders wichtig. Die schicke Smartwatch soll zum unverzichtbaren Begleiter durch den Alltag werden, das ist der Tenor des Werbeclips.

Samsung Gear S: Auch ohne Smartphone schlau

Besondere Merkmale der Gear S sind das gekrümmte AMOLED-Display mit einer Auflösung von 360 x 480 Pixeln, der Dual-Core Prozessor mit einer Taktung von 1 GHz und 512 MB Ram sowie 4 GB Speicherkapazität. Besonders smart: Die Gear S funktioniert ohne die bislang notwendige Kopplung ans Smartphone – das S im Namen steht nämlich für "Solo" oder "Standalone". Für die Verbindung ins Internet nutzt sie einen separaten SIM-Kartenschacht auf der Rückseite und unterstützt 3G-Netzwerke und WLAN-Module. Lediglich zum Herunterladen von Updates muss das Wearable via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden.

Deutscher Verkaufsstart für die Samsung Gear S war der 17. Oktober. Die Smartwatch kostet 399 Euro.

Artikel-Themen

Weitere Artikel zum Thema

close
Bitte Suchbegriff eingeben