menu

Samsungs Galaxy A21s will Premium-Features zum Einsteigerpreis bieten

Samsung-Galaxy-A21s
Das Galaxy A21 möchte mit einer Quad-Kamera punkten.

Samsung hat das Galaxy A21s offiziell enthüllt. Zu den Highlights zählen vier Kameras an der Rückseite und ein riesiger Akku. Ausgerechnet den Preis hat Samsung aber noch nicht verraten.

Für die Enthüllung des Einsteiger-Handys Galaxy A21s hat sich Samsung für eine Infografik entschieden. Sie ist in einer knappen Pressemitteilung enthalten. Der Hersteller betont darin das "immersive Display", ein "vielseitiges Kamerasystem" und eine "lange Akkulaufzeit". Auch das "holografische Design" wird gelobt. Damit meint Samsung wahrscheinlich die in Regenbogenfarben spiegelnde Plastikrückseite, die ähnlich schon vom Galaxy A50 bekannt ist.

Quad-Kamera mit 48 Megapixeln

Bemerkenswert ist für ein Einsteigergerät sicherlich die Quad-Kamera. Diese umfasst eine 48-Megapixel-Hauptkamera, eine 8-Megapixel-Ultraweitwinkellinse, einen 2-Megapixel-Tiefensensor und einen 2-Megapixel-Makrosensor. Die Ultraweitwinkelkamera erlaubt etwa Landschafts- und Architekturaufnahmen, während der Tiefensensor beim unscharfen Hintergrund von Porträtaufnahmen aushilft. Der Makrosensor ist für Fotos aus nächster Nähe vorgesehen, etwa von Blüten und Insekten.

Großes Display und riesiger Akku

Das Display misst 6,5 Zoll und löst mit 1.600 x 720 Pixeln auf, was für die Größe eine eher geringe Schärfe bedeutet. Dafür umfasst der Akku 5.000 mAh und unterstützt Schnellladen mit einem 15-Watt-Netzteil. Das spricht für eine sehr lange Laufzeit. Zum Entsperren dient ein Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Beim Prozessor handelt es sich um einen Achtkernchip mit einer Taktung von 2 GHz. Einem Leak zufolge ist das der neue Exynos 850 von Samsung, über den noch nicht viel bekannt ist.

Preis soll um die 200 Euro betragen

Die Interessenten können zwischen einem Modell mit 3 GB Arbeitsspeicher und einem 32 GB großen internen Speicher sowie einem Modell mit 4 GB Arbeitsspeicher und einem 64 GB großen Speicher wählen. Der interne Speicher lässt sich jeweils mit einer microSD-Karte um bis zu 512 GB erweitern. Als Farben werden Schwarz, Weiß, Blau und Rot zur Auswahl stehen. Über den Preis schweigt sich Samsung noch aus, Gerüchten zufolge soll er bei ungefähr 200 Euro liegen.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Samsung

close
Bitte Suchbegriff eingeben