News

Samsungs Monster-Fernseher The Wall erscheint im August

Samsungs modularer High-End-Fernseher "The Wall" ist bald zu haben.
Samsungs modularer High-End-Fernseher "The Wall" ist bald zu haben. (©Samsung 2018)

Samsung wird im August seinen 8K-Fernseher mit Micro-LEDs namens The Wall auf den Markt bringen. Die Bildqualität soll an OLED heranreichen und der TV könnte in unterschiedlichen Größen und Formaten angeboten werden. Zunächst erscheint der 146 Zoll große The Wall, den Samsung auf der CES 2018 zeigte.

Leider hat Samsung noch keinen Preis für den riesigen 8K-Fernseher genannt. Er wird aber sicher im oberen TV-Preisbereich angesiedelt sein. Das schreibt The Verge mit Bezug auf Samsung. Wie der Hersteller schon auf der CES 2018 erklärte, erscheint The Wall zunächst in den USA und in Asien. Zwar sind die neuen Micro-LEDs im Samsung-Fernseher günstiger herzustellen als die OLED-Alternative, allerdings führt The Wall die neue Technologie erst ein. Auch die Größe von 146 Zoll und die hohe 8K-Auflösung sprechen für einen hohen Preis.

MicroLEDs werden bis zu 30 Mal heller als OLEDs

Eine weitere Besonderheit ist der modulare Aufbau. Der Fernseher besteht aus kleineren LED-Panels, die vom Hersteller beliebig zusammengesetzt werden können. Die Micro-LEDs sind haltbarer und bis zu 30 Mal heller als OLEDs. Sie bieten im Vergleich zu herkömmlichen LEDs einen höheren Kontrast, schnellere Reaktionszeiten und einen geringeren Energieverbrauch. Die Micro-LEDs sollen außerdem Schwächen von OLEDs wie das Einbrennen vermeiden.

Release in Deutschland noch unklar

Samsung kündigte außerdem neue QLED-Fernseher mit 4K-Auflösung an, die bis zu 2000 Candela hell werden. Der 190 Zentimeter große Samsung 75Q9F wird beispielsweise 6400 Euro kosten. Der Preis von The Wall wird höchstwahrscheinlich noch deutlich darüber liegen. Ein Release-Termin für Deutschland ist noch unbekannt.

Artikel-Themen
close
Bitte Suchbegriff eingeben
close
TURN ON Logo

Deine Meinung ist uns wichtig!

Wir wollen TURN ON weiter verbessern und möchten wissen, was du als Leser über TURN ON denkst. Nimm dir fünf Minuten Zeit und nimm an unserer Umfrage teil. Hilf uns, uns noch weiter zu verbessern.

Teilnehmen