Schwache iPhone-X-Verkäufe? Apple kürzt Bestellungen für iPhone 2018

Glaubt Apple nicht an den Erfolg seiner neuen iPhones in 2018?
Glaubt Apple nicht an den Erfolg seiner neuen iPhones in 2018? (©Martin Hajek / www.martinhajek.com / @deplaatjesmaker 2018)
Alexander Mundt Wartet weiterhin sehnsüchtig auf die ersten erschwinglichen OLED-TVs mit 65 Zoll aufwärts.

War Apple zu optimistisch, was die Verkaufszahlen von iPhone X und iPhone 8 anbelangt? Angeblich will der Konzern in der zweiten Jahreshälfte offenbar 20 Prozent weniger iPhone-Komponenten bei seinen Zulieferern bestellen – glaubt man in Cupertino etwa nicht an den Erfolg der neuen iPhones 2018?

Über die Pläne schreibt MacRumors unter Berufung auf das Branchenblatt Nikkei. Demnach wolle man von vier Quellen erfahren haben, dass Apple für das zweite Halbjahr die Zahl der Bestellungen bei den Zulieferern erheblich kürzen wolle. Im Gegensatz zum vergangenen Jahr möchte Apple diesmal deutlich vorsichtiger agieren, was die prognostizierten Absatzzahlen anbelangt. Während Apple 2017 für das iPhone X, das iPhone 8 und das iPhone 8 Plus noch Bestellungen für rund 100 Millionen Einheiten getätigt habe, soll diese Zahl 2018 auf nur noch rund 80 Millionen Einheiten sinken, behauptet eine Quelle aus der Zuliefererkette gegenüber Nikkei Asian Review.

Hoffnungen ruhen auf günstiges LCD-iPhone 2018

Das iPhone-2018-Line-up soll im Herbst aus drei neuen Apple-Smartphones bestehen, darunter zwei neue iPhone-X-Modelle mit OLED-Bildschirm und 5,8 Zoll sowie 6,5 Zoll Displaydiagonale. Zugleich plane Apple auch ein drittes Modell, das sich vor allem an preissensible Kunden richten soll: Ein iPhone mit 6,1 Zoll und LCD-Bildschirm, das aber wohl teurer ausfallen wird als die zuvor spekulierten 550 US-Dollar.

Probleme soll es derzeit noch bei der Produkionsausbeute für die Touch-Funktion des LCD-Smartphones geben, heißt es – selbst ein leicht späterer Release könne nicht ausgeschlossen werden. Da ein günstiges iPhone aber für eine Steigerung des Absatzvolumens unerlässlich sei, würden die Beteiligten alle Hebel in Bewegung setzen, um das Einsteiger-iPhone rechtzeitig in den Handel zu bringen. Die Vorstellung der neuen Geräte wird im September 2018 erwartet.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Beliebteste Artikel bei Tech

  • Letzte 7 Tage
  • Letzte 30 Tage
  • Alle
close
Bitte Suchbegriff eingeben