menu

Shot on iPhone XS: Apple bewirbt Kamera mit aufwendigem Kaskaden-Video

Mit einem neuen Video bewirbt Apple die Kameraqualität seines iPhone XS: Im Clip sind wunderschöne Kaskaden zu sehen, die aufwendig im Studio inszeniert und mit dem aktuellen Apple-Flaggschiff aufgenommen wurden – ein Making-of-Video zeigt die Entstehung des Werbevideos.

Das Kaskaden-Video ist bereits der dritte Clip der Experimenten-Reihe von Apple, schreibt 9to5Mac. Aufgenommen wurde das Video mit dem Titel "Shot on iPhone XS — Experiments III: Cascade" von den Filmemachern Donghoon Jun und James Thornton von Incite in Zusammenarbeit mit WET. Blickfang sind farbige, künstliche Wasserfälle in unterschiedlichen Umgebungen, die allesamt mit der Kamera des iPhone XS gefilmt wurden.

Making-of-Video zeigt Entstehung

Stilbildend sind besonders die Nahaufnahmen, die das Potenzial der iPhone-XS-Kamera unterstreichen sollen. Auch Features wie 4K-Videoaufzeichnung und Slow-Motion-Aufnahmen wurden genutzt, um die Kaskaden ins rechte Licht zu rücken. Passend dazu hat Apple ein Making-of-Video auf YouTube veröffentlicht, in dem zu sehen ist, mit welchem Aufwand und mit welcher Akribie die Macher für die Aufnahme des Kaskaden-Videos vorgegangen sind.

Immer wieder produziert Apple aufwendige Videos, um die Qualität der iPhone-Kamera auf kreative Art und Weise hervorzuheben. Im vergangenen Jahr etwa hat Apple unter dem Titel "Shot on iPhone XR — Experiments II: Full Circle" einen äußerst aufwendigen Clip produziert. 32 iPhones und ein 360-Grad-Rig hielten das faszinierende Effektfeuerwerk, bestehend aus Wasser, Glibber, Trockeneis und Feuer, fest.

Kommentar schreiben
Relevante Themen:

Neueste Artikel zum Thema Apple iPhone XS

close
Bitte Suchbegriff eingeben